CodeTwo Exchange Rules Pro v. 1.4.2 ist am Start

Liebe Userinnen und User,

es ist wieder so weit! Unser Multitalent, CodeTwo Exchange Rules Pro, erscheint in neuem Glanz. Auf Ihre Anfragen und Suggestionen hin nahmen wir in erster Linie den Signaturmechanismus aufs Korn. Erweitert um neue Funktionen und einige Nachbesserungen geht die Version 1.4.2 an den Start und bietet:

  • neue Optionen beim Einfügen der Signatur/des Disclaimers in Antworten: diese, eingefügt in vorangehende Nachrichten in Ihrer Korrespondenz, können nun völlig Problemlos entfernt werden,
  • eine neue Komponente zur Verarbeitung von Mails in RTF, wodurch die Leistung des Programms verbessert wird,
  • eine Erweiterung für Adressaten in der Bcc-Zeile der Mail: sie werden im Ordner Gesendete Objekte angezeigt, auch nachdem die Funktion Sent Items Update eingegriffen hat,
  • eine Funktion zum Erstellen & Einfügen von QR-Codes

Das Update des Programms ist selbstverständlich kostenlos. Klicken Sie hier und laden Sie die neueste Installationsdatei von CodeTwo Exchange Rules Pro herunter. Nachdem Sie diese ausgeführt haben, wird die aktuelle Version des Programms durch das Update ersetzt. Ihre jetzigen Einstellungen und Regeln werden übernommen. Sollten Sie dennoch Fragen oder Zweifel haben, steht Ihnen unser technischer Support gern zur Verfügung.

All diejenigen, die unsere Software noch nicht kennen, ermutigen wir zum kostenlosen Download und Test der selbigen. CodeTwo Exchange Rules Pro automatisiert vollständig das Management Ihres Exchange-Mailings. Weitere Details entnehmen Sie unserem Präsentationsvideo. Alle Fragen zum Programm beantwortet unser Sales Manager.

CodeTwo Exchange Rules Pro kostenlos downloaden
Weiter zur Homepage

CodeTwo Exchange Rules Pro v. 1.4.2 ist am Start by

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*