CodeTwo Public Folders, CodeTwo Outlook Sync und CodeTwo Sync for iCloud kompatibel mit Outlook 2016

Drei unserer Anwendungen für Outlook-Synchronisation wurden upgedatet. CodeTwo Public Folders und CodeTwo Outlook Sync unterstützen nun vollständig Outlook 2016. Außerdem bringt das neueste Release einige Funktionsänderungen und Fixes. CodeTwo Sync for iCloud ist seit dem Update von Apple iCloud for Windows ebenfalls kompatibel mit Outlook 2016.

2015-11-13-Ikona-Public-Folders-BlogCodeTwo Public Folders ermöglicht Freigabe von Outlook-Elementen und Windows-Dateien für mehrere Desktop-PCs und mobile Geräte. Die neueste Version 5.4.4 unterstützt Outlook 2016. Das Update umfasst einige programmistische Änderungen und Textkorrekturen in Programmfenstern.

CodeTwo Public Folders 5.4.4 – Download

2015-11-13-Ikona-Outlook-Sync-BlogCodeTwo Outlook Sync gleicht Outlook-Elemente zwischen zwei Computern ab. Das Programm ist derzeit in Version 1.0.17 verfügbar. Dank einigen programmistischen Anpassungen ist es jetzt kompatibel mit Outlook 2016. Auch hier gab es ein paar kleinere Korrekturen in Programmmeldungen.

CodeTwo Outlook Sync 1.0.17 – Download

CodeTwo-Sync-for-iCloud111CodeTwo Sync for iCloud, unsere Anwendung für Synchronisation von Outlook- und iCloud-Ordnern, wurde auf Version 1.3.4 aktualisiert. Nach dem Update erkennt die Set-up-Datei auch Outlook 2016.

CodeTwo Sync for iCloud 1.3.4 – Download

Eine vollständige Übersicht der Änderungen finden Sie in der Versionshistorie von CodeTwo Public Folders, CodeTwo Outlook Sync und CodeTwo Sync for iCloud.

CodeTwo Outlook Sync und CodeTwo Sync for iCloud können ohne Zusatzkosten upgedatet werden. Für CodeTwo Public Folders gilt das nur, wenn die erste Ziffer Ihrer jetzigen Installation mit der ersten Ziffer des Updates übereinstimmt.

Bei Fragen oder Zweifeln wenden Sie sich an uns.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*