E-Mail-Verschlüsselung in MS Outlook 2010 und 2013

Es kommt immer wieder vor, dass man zusätzliche Maßnahmen ergreifen muss, um den Inhalt seiner E-Mails vor fremden Blicken zu schützen. Ganz gleich aus welchem Grund: Verschlüsselte E-Mails sind wie ein versiegelter Umschlag, im Gegensatz zu unverschlüsselten Nachrichten, die in dieser Hinsicht eher einer Postkarte ähneln.

Die Verschlüsselungsfunktion in Outlook 2010 und 2013 schütz den Inhalt von E-Mails, indem sie lesbaren Text in Chiffretext umwandelt.

Um verschlüsselte E-Mails senden und öffnen zu können, benötigen Absender und Empfänger eine digitale ID. Sie enthält privaten Key des Absenders und ein Zertifikat mit einem öffentlichen Key. Das Zertifikat wird in einer digital signierten Nachricht zugestellt. Der Empfänger speichert es und verwendet den Key, um die Nachricht des Absenders zu entschlüsseln (mehr erfahren Sie aus diesem Microsoft-Artikel). Von diesem Moment an ist das Versenden verschlüsselter E-Mails möglich. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Und so funktioniert die Verschlüsselung von E-Mails.

WICHTIG: Die nachstehenden Screenshots stammen aus MS Outlook 2013 – in MS Outlook 2010 sind der Vorgang und die Bezeichnungen identisch.

Schritt 1

Im E-Mail-Fenster welchseln Sie zu Options und klicken Sie auf More Options.

Options-tab-in-new-message-674px

Schritt 2

Im nachfolgenden Fenster gehen Sie auf Security Settings… .

Security-settings

Schritt 3

Im Fenster Security Properties checken Sie die Option Encrypt message contents and attachments ein.

Encrypt-message-contents

Nun können Sie Ihre Nachricht verfassen.

Zudem lässt sich Outlook so einstellen, dass jede neue Nachricht sofort verschlüsselt wird. Die Einstellung hat keine Auswirkung auf das Verfassen und das Senden. Allerdings benötigen Absender und Empfänger eine digitale ID, um die E-Mail zu entschlüsseln.

Schritt 1

Im Menü File (MS Outlook Backstage View) klicken Sie auf Options, Trust Center, Trust Center Settings… .

Trust-Center-Settings-674px

Schritt 2

In dem angezeigten Fenster klicken Sie auf E-mail Security und checken Sie die Option Encrypt contents and attachments for outgoing messages ein.

E-mail-Security-674px

Schritt 3

Die Änderungen bestätigen Sie mit OK.

Von nun an wird jede neue Nachricht chiffriert.

Im Fall, dass die E-Mail-Einstellungen des Empfängers die Verschlüsselung nicht unterstützten, zeigt Outlook eine entsprechende Meldung an und suggeriert, die E-Mail unverschlüsselt zu senden.

Sehen Sie als Nächstes

Anwendersignatur in verschlüsselten E-Mails, angefügt unter Exchange

E-Mail-Verschlüsselung in MS Outlook 2010 und 2013 by

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*