Exchange- & Office 365-Postfächer in PST exportieren – CodeTwo Backup aktualisiert

Es ist wieder soweit: Die neueste Version unserer beiden Back-up-Tools CodeTwo Backup for Office 365 und CodeTwo Backup for Exchange kommt mit drei lang erwarteten Funktionen raus. Von nun an ist es möglich:

  • in lokalen Speichern gesicherte Postfachdaten zu archivieren (auch als PST-Dateien)
  • eine Aufbewahrungsrichtlinie für gesicherte Elemente zu definieren
  • Ereignis-Alerts per E-Mail zu bekommen

Archivierung

Mit dieser Funktion archivieren Sie Ihre Postfachdaten, gesichert in lokalen Speichern. Zur Verfügung stehen Ihnen drei Optionen: Archive, Import archive und Archive to PST.

mailbox backup
backup archive

Die Erfahrung zeigt, dass Archive to PST wohl die meisterwartete Funktion sein dürfte. Alle Daten, gesichert in einem Speicher, lassen sich nun als PST-Datei archivieren und können dann beispielsweise in Microsoft Outlook geöffnet werden. Ins Archiv abgelegt wird dabei nur die neueste Version der Elemente.

Beim Einrichten des Archivs können Sie zudem eine Aufbewahrungsrichtlinie definieren und entscheiden, wie viele PST-Archivdateien nebeneinander existieren können, z.B. nur die letzten fünf Dateien werden aufbewahrt. Darüber hinaus entscheiden Sie, was geschehen soll, wenn der verfügbare Speicherplatz vollläuft.

archive retention

Sie können auch auf die Scheduler-Option zurückgreifen, um die Start- und Endzeit für PST-Archivierungjobs und die Rekurrenz zu definieren. Wenn Sie auf den Scheduler verzichten, müssen Sie den Job von Hand starten.

scheduler

Datenaufbewahrungsrichtlinie

Von nun an entscheiden Sie auch, welche Elemente gelöscht werden und wann. Zum Anpassen der Richtlinie definieren Sie die Löschfrist und den Typ von Elementen und Ordnern, für den die Funktion greifen soll. Sobald die Konfiguration abgeschlossen ist, löscht das Programm alle Elemente, die älter sind als die gesetzte Frist (z.B. älter als 180 Tage) und die ein bestimmtes Typkriterium erfüllen, z.B. nur E-Mails oder Journals. Außerdem können Sie festlegen, wann der Prozess ausgeführt werden soll.

storage retention

E-Mail-Benachrichtigungen

Unter Alerts im Tab Dashboard können Sie Ereignis-Alerts einrichten. Dabei legen Sie fest, wie Sie benachrichtigt werden möchten und in welchen Situationen. Gibt es beispielsweise nicht genügend Speicherplatz, um eine neue PST-Archivdatei anzulegen, generiert das Programm eine Alarmmeldung und verschickt diese per E-Mail.

Unter Email alerts options tippen Sie deshalb E-Mail-Adressen ein, an welche die Meldung zugestellt werden soll.

Das Programm verschickt nur eine E-Mail, in der alle neuen Alerts zusammengefasst werden. Damit wird verhindert, dass jeder einzelne Alert eine neue E-Mail auslöst. Die Funktion kann ebenfalls so eingestellt werden, dass die Meldung nicht öfter als beispielsweise alle 10 Minuten verschickt wird.

alert options

Holen Sie sich die neueste Version

Klicken Sie auf den nachstehenden Link oder gehen Sie auf die Produktwebsite, um die neueste Version von CodeTwo Backup for Office 365 und CodeTwo Backup for Exchange herunterzuladen. All diejenigen, die CodeTwo Backup in der aktuellen Version lizenziert haben, können das Programm kostenlos updaten.

CodeTwo Backup for Office 365 v. 1.2.0
CodeTwo Backup for Exchange v. 1.2.0

Exchange- & Office 365-Postfächer in PST exportieren – CodeTwo Backup aktualisiert by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*