Office 365 – Administration über PowerShell

Das Web-Interface von Office 365 soll die Verwaltung innerer Administrationsmechanismen vereinfachen. Und in der Tat ist die Bedienung sehr einfach und intuitiv. Dem Interface fehlen jedoch einige erweiterte Konfigurationsoptionen, sehr beliebt bei Systemadministratoren.

Abhilfe schafft hier die mächtige PowerShell. Deren Potenzial kann auch in Office 365 genutzt werden. Das nachstehende Beispiel zeigt Ihnen wie.

Systemanforderungen

Um Office 365 per PowerShell zu verwalten, muss Ihre Maschine folgende Systemanforderungen erfüllen:

Wenn Sie alle Komponenten an Bord haben, kann die Verbindung zu Office 365 aufgebaut werden.

Verbindung zu Office 365 via PowerShell

Zunächst importieren Sie alle erforderlichen Cmdlets. Dazu tippen Sie in das Befehlsfenster der PowerShell ein:

Import-Module MSOnline

Als Nächstes führen Sie den nachstehenden Code aus und tragen Ihre Zugangsdaten ein (E-Mail und Passwort des Office 365-Admins):

$365Logon = get-credential

Jetzt konfigurieren Sie die Variablen für Ihre PowerShell-Remote-Session:

$365PSSession = New-PSSession –ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://ps.outlook.com/powershell -Credential $365Logon -Authentication Basic -AllowRedirection

Zum Verbinden führen Sie den nachstehenden Code aus:

Import-PSSession $365PSSession -AllowClobber

Eventuelle Laufzeitfehler an dieser Stelle werden meistens durch deaktivierte Script Execution Policy verursacht. Diese aktivieren Sie mit dem Befehl:

Set-ExecutionPolicy RemoteSigned

Abschließend loggen Sie sich zu Ihrem Office 365 ein:

Connect-MsolService –Credential $365Logon

Das war’s. Sie können nun PowerShell-Befehle verwenden.

Nachstehend finden Sie ein Skript, welches die einzelnen Schritte zusammenfasst. Sie können es als PS1-Datei abspeichern.

Import-Module MSOnline
$365Logon = get-credential
$365PSSession = New-PSSession –ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://ps.outlook.com/powershell -Credential $365Logon -Authentication Basic -AllowRedirection
Import-PSSession $365PSSession -AllowClobber
Set-ExecutionPolicy RemoteSigned
Connect-MsolService –Credential $365Logon

Jedes Mal, wenn Sie Office 365 per PowerShell fernverwalten möchten, verwenden Sie dieses PS1-Skript. Alternativ können Sie es zu Ihrem PowerShell-Profil hinzufügen, damit Sie nach dem Öffnen von PS oder PowerShell ISE direkt loslegen können.

Empfohlene Links

TechNet: Cmdlets zu Exchange Online
Unternehmensweite E-Mail-Signatur in Office 365-Umgebungen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*