Office 365 – jetzt kostenlos für Non-Profit-Organisationen

NGOs aus aller Welt können von den Office 365 Enterprise-Plänen profitieren, und zwar völlig umsonst. Das Angebot wurde diesen Monat für über 40 Länder freigegeben. Laut einer offiziellen Stellungnahme von Microsoft wird das Angebot in Kürze auf weitere Länder ausgeweitet.

Office 365 für NGOs

Die Office 365-Aktion ist Teil eines größeren Projekts namens „Technology for good“, welches darauf abzielt, gemeinnützigen Organisationen auf der ganzen Welt Zugang zu der Software aus Redmond zu verschaffen. Erfüllt eine Organisation die Kriterien, stehen ihr die auf Microsoft-Cloud aufbauenden, professionellen Tools für E-Mails, Dokumentteilung, Instant Messaging u. Ä. gebührenfrei zur Verfügung. Zusätzliche Leistungen wie Desktop-Anwendungen können zu einem stark ermäßigten Tarif erworben werden.

Warum sind Cloud-basierte Ressourcen so interessant für eine NGO? Es geht nicht allein um den Preis. Nicht weniger ausschlaggebend sind die hohen Sicherheitsstandards und die Produktivität, wird in der von TechSoup durchgeführten Umfrage behauptet. Darüber hinaus operieren viele Wohltätigkeitsorganisationen und NGOs international, über die Landesgrenzen hinaus. Mobiler Zugang zu E-Mails, Dokumenten und Office Web Apps spielt hier nicht selten eine entscheidende Rolle.

Office 365 ist eine führende, vollständig auf der Cloud aufbauende Plattform für Unternehmen und Organisationen jeder Größe. Der Ursprung der Online-Dienste von Microsoft liegt jedoch in Lösungen des Typs On-Premise wie Exchange Server, SharePoint und Lync Server. Der Wechsel in die Cloud ist mit Kosten verbunden, die unter Umständen die Kasse einer NGO übermäßig strapazieren könnten. Die nativen Migrations-Tools unter Office 365 oder eine geeignete Drittanbieterlösung können helfen, diese Kosten einzudämmen.

Um die Software kostenlos zu bekommen, müssen die Organisationen einige Bedingungen erfüllen. Diese findet man auf der Microsoft-Webseite. Nach Ablauf der Testzeit wird die Subskription in eine aktive Subskription umgewandelt und als Software-Spende ausgewiesen.

Mehr über „Technology for good“
Office 365-Pläne für Non-Profit-Organisationen
Tool für Office 365-Migration

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*