Wir warten auf Ihren Anruf

Kann es angehen, dass mit uns irgendwas nicht stimmt? Also, eigentlich nicht, wären da nicht die paar Fotos, allesamt geschossen in 2012, die grade auf meinem Schreibtisch liegen. Vielleicht haben wir doch einen an der Waffel? Bloß, ist Verrücktheit nicht ein Ding der Perspektive?

Werfen Sie doch selber einen Blick auf das eine oder andere Bild von unserem Büro & der Umgebung. Und dann melden Sie sich vielleicht…

Es gibt zwar einen Frisörladen gleich um die Ecke, nur, wir pfeifen darauf. Allgemein sind Shampoos, Bürsten, Kämme und Scheren Mädchenkram. Wer würde schon freiwillig das Büro verlassen? Niemals! Wir haben hier alles, was wir brauchen – eine Frisier- bzw. Rasierdrohne erledigt alles in Nullkommanichts und erspart uns das Small Talk über Wetter & Krankheiten ;-) Und bei der Hitze draußen könnte man sich nichts Angenehmeres vorstellen als kleine Rotoren, die einem um den Kopf herum kreisen.

Außerdem haben wir hier ein Schlagzeug mit riesigen Schlägern. Oder… normale Schläger und ein winziges Schlagzeug. Je nachdem.

Und das hier kommt von der letzten Weltmeisterschaft in Dart. Nein, nein! Nicht das eingerahmte Moppelchen – das ist unser Kollege aus dem Technischen Support. Man erkennt auch schnell, dass nicht jeder gepeilt hat, was ein Bullseye ist.

Ja, Sie sehen richtig: wenigstens einer beherrscht die Kunst des Pfeilewerfens. Und weil das Spiel oftmals für erhitzte Gemüter sorgt, haben wir den Jungs einen Feuerlöscher in den Raum gestellt. :-)

Dies könnte glatt der Schreibtisch eines Erstklässlers sein. Die Betonung liegt auf “könnte”, denn paradoxerweise hat unser Erstklässler einen Master in Informatik…

Nach unserem Wissen gibt es in Hirschberg weder Gangs noch ernstzunehmende Schlägertypen. Wir beschlossen also, diese peinliche Imagelücke zu füllen. Die Lady in der Mitte mussten wir bezahlen, sie ist nämlich ein Model. Tja, abschlepptechnisch haben wir’s halt nicht so drauf. Verdammt! Na ja, wenigstens ist die Aufnahme schick geworden, was?

Neuerdings haben wir sogar eine wilde IT-Party geschmissen. Szymon, Tomek und Gniewko – unsere Rockstars!



Und für den nötigen geistigen Ausgleich war auch schnell gesorgt – Yogaunterricht im Freien mit einem atemberaubenden Panoramablick aufs Hirschberger Tal.

Ist das verrückt? Wissen Sie was? Melden Sie sich einfach, falls Sie Ihre Meinung dazu loswerden möchten. Ach ja! Es ist gut möglich, dass Sie am Telefon den Typen links im Bild erwischen (jaaa, den, der aussieht wie Super Mario). Keine Scheu :-)

Wir warten auf Ihren Anruf by

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*