E-Mail-Signatur-Lösungen von CodeTwo bald auch für Exchange 2019

Vor etwa zwei Wochen hat Microsoft bekannt gegeben, dass Exchange 2019 bereits zum Download verfügbar ist. Im Moment ist das eine Testversion, aber die Produktionsversion steht schon vor der Tür. Mit dieser Ankündigung möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere E-Mail-Signaturlösungen in Kürze die neueste Version von Exchange unterstützen werden.

CodeTwo-Lösungen für Exchange 2019 bald verfügbar

Continue reading ‚E-Mail-Signatur-Lösungen von CodeTwo bald auch für Exchange 2019‘

Update zu CodeTwo Exchange Rules und CodeTwo Exchange Rules Pro – neue Funktionen!

CodeTwo Exchange Rules und CodeTwo Exchange Rules Pro, unsere E-Mail-Signaturverwaltungslösungen für On-premises-Exchange, haben ein neues Update erhalten. Abgesehen von der Reihe von Verbesserungen und Fehlerbehebungen bringt es zwei neue Funktionen mit sich, die das Hinzufügen von Tracking-Parametern zu Hyperlinks und das Einfügen von HTML-Snippet-Code in Signaturvorlagen erleichtern.

ER-Update

Continue reading ‚Update zu CodeTwo Exchange Rules und CodeTwo Exchange Rules Pro – neue Funktionen!‘

CodeTwo Exchange Rules mit verbessertem Zugriffsrechte-Management

Unsere beiden Manager für Email-Signaturen und Email-Flow in Microsoft Exchange, CodeTwo Exchange Rules (Standard) und CodeTwo Exchange Rules Pro, wurden aktualisiert.

Das Update bringt mehrere wichtige Änderungen in puncto Regelerstellung, Zugriffsrechte-Management und Regel-Audit. Darüber hinaus enthält die neueste Version einige Bugfixes.

Für eine detaillierte Übersicht der Änderungen lesen Sie die Versionshistorie des jeweiligen Programms (s. Link unten). Continue reading ‚CodeTwo Exchange Rules mit verbessertem Zugriffsrechte-Management‘

Update für CodeTwo Exchange Rules 2013, 2010, 2007 und Pro verfügbar

er-pro-family-update-enEine neue Version unserer Tools für Signatur- und Disclaimer-Verwaltung steht zum Download bereit. Das Update verbessert die Funktionsweise von Rules Tester und Editor und behebt einige Bugs.

Außerdem ist CodeTwo Exchange Rules Pro ab sofort mit Exchange 2016 kompatibel.

WICHTIG: Eine auf Exchange 2016 abgestimmte Standardversion von CodeTwo Exchange Rules ist schon auf dem Weg.

Das neueste Update für Exchange Rules bringt folgende Änderungen:

  • neue Regeln können getestet werden, ohne dass man jedes Mal auf den Button “Submit changes” klicken muss. D.h. Sie können eine Regel erstellen und mit dem Rules Tester testen, und – sofern Ihre Erwartungen erfüllt werden – in die Produktivumgebung übernehmen,
  • verbesserte Funktion Processing Trace. Es werden nur Regeln angezeigt, die tatsächlich von dem Programm angewandt wurden,
  • überarbeitete Bedienoberfläche vom Rules Tester,
  • einige Bugfixes, z.B. Nachbesserung der Aktion “Remove old signature”, weil der Mechanismus zum Entfernen von Signaturen u.U. nicht richtig funktionierte.

Jetzt updaten

Zum Download der neuesten Version nutzen Sie die nachstehenden Links oder besuchen Sie die Produktseite von CodeTwo Exchange Rules 2007, 2010, 2013 oder CodeTwo Exchange Rules Pro. CodeTwo Exchange Rules kann ohne weitere Kosten aktualisiert werden, wenn die erste Ziffer in der Lizenz der ersten Ziffer vom Update entspricht.

Weitere Angaben zu Änderungen und Bugfixes im Update finden Sie in der Versionshistorie von CodeTwo Exchange Rules 2007, 2010, 2013 und Pro.

Zum Aktualisieren der Software nutzen Sie die nachstehenden Links:

CodeTwo Exchange Rules Pro v. 2.5.0
CodeTwo Exchange Rules 2013 v. 2.5.0
CodeTwo Exchange Rules 2010 v. 3.5.0
CodeTwo Exchange Rules 2007 v. 4.5.0

Bei Fragen und Zweifeln wenden Sie sich bitte direkt an uns.

CodeTwo Exchange Rules lauffähig in Hybridumgebungen

CodeTwo Exchange Rules UpdateUnsere beiden Manager für E-Mail-Signaturen in Microsoft Exchange, CodeTwo Exchange Rules und CodeTwo Exchange Rules Pro, verfügen nun über eine Funktion, die Administratoren von Hybridumgebungen (Office 365 und Exchange On-Premises) zugutekommt.

Die neueste Version von CodeTwo Exchange Rules und Exchange Rules Pro kann ohne Weiteres in Hybridumgebungen mit zentralisiertem E-Mail-Transport betrieben werden. Demzufolge kann das Programm jede E-Mail verarbeiten, welche durch Exchange On-Premises fließt. Dank einer neuen Einstellung in dem Dienst Sent Items Update werden die E-Mails im Ordner Gesendete Elemente des Absenders aktualisiert und damit zusammen mit der angehängten Signatur angezeigt.

Weitere Details zu dem neuesten Release finden Sie in der Versionshistorie von CodeTwo Exchange Rules Pro, 2013, 2010 und 2007.

Zum Aktualisieren des Programms laden Sie die neueste Set-up-Datei herunter und überschreiben Sie Ihre Installation.

Das Programm können Sie kostenlos updaten, wenn die erste Ziffer Ihrer Version gleich ist wie die erste Ziffer des neuen Releases.

CodeTwo Exchange Rules Pro v. 2.4.0
CodeTwo Exchange Rules 2013 v. 2.4.0
CodeTwo Exchange Rules 2010 v. 3.4.0
CodeTwo Exchange Rules 2007 v. 4.4.0

Bei Fragen zur Installation / Konfiguration beraten wir Sie gern,

Neues Update für CodeTwo Exchange Rules 2013, 2010, 2007 veröffentlicht

C2ER-UpdateUnsere Software für Signaturverwaltung in Exchange 2013, 2010 und 2007 bekam soeben ein Update. Die Aktualisierung ist identisch für alle drei Produkte aus der Familie CodeTwo Exchange Rules. Es umfasst mehrere neue Funktionen und Bugfixes.

Neue Funktionen:

  • Verschlüsselte E-Mails und E-Mails mit digitaler Signatur werden ebenfalls verarbeitet.
  • Ausgewählte User werden benachrichtigt, wenn der Lizenz-Pool knapp wird.
  • Zusätzliche Eigenschaften für den Platzhalter {Photo} ermöglichen Anpassung der Größe von AD-Bildern.
  • u.v.m.

Continue reading ‚Neues Update für CodeTwo Exchange Rules 2013, 2010, 2007 veröffentlicht‘

CodeTwo Exchange Rules mit geänderter Architektur und neuen Funktionen

Drei Produkte aus unserer Serie CodeTwo Exchange Rules wurden vollständig überarbeitet. Mehrere Änderungen und eine an CodeTwo Exchange Rules Pro angepasste Programmarchitektur sollen insgesamt die Performance und die Usability von CodeTwo Exchange Rules 2007, 2010 und 2013 verbessern. Continue reading ‚CodeTwo Exchange Rules mit geänderter Architektur und neuen Funktionen‘

AKTUALISIERUNG zu „SP1 verursacht Transportdienstprobleme in Exchange Server 2013 mit CodeTwo Exchange Rules 2013/PRO”

Unsere Developer haben eine Lösung für das Transportdienstproblem ausgearbeitet, welches nach der Installation von SP1 für Exchange Server 2013 auftritt (Näheres dazu finden Sie in diesem Post). Microsoft arbeitet aktuell an einer offiziellen Nachbesserung. Wenn Sie aber schnell ein Workaround brauchen, können Sie auf diese Anleitung in unserer Wissensbank zurückgreifen.

Das Problem entsteht durch fehlerhafte Formatierung einiger Dateien für die Weiterleitungsrichtlinie. Daraus folgt, dass sie nicht als gültige XML-Dateien erkannt werden. Das Problem kann behoben werden, indem man in zwei Konfigurationsdateien, gespeichert in dem GAC-Ordner, eine ungültige Kommentarzeile entfernt.

Sie sollten unbedingt eine Sicherungskopie dieser beiden Konfigurationsdateien anlegen, bevor Sie darin Änderungen vornehmen.

Bei Fragen oder Zweifeln hinterlassen Sie einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns direkt.

NACHTRAG: Microsoft hat soeben offiziell bestätigt, dass das Problem durch SP1 verursacht wird: http://support.microsoft.com/kb/2938053