Update der CodeTwo Exchange Rules-Familie: OAuth 2.0 und mehr

Wenn Sie Ihre E-Mail-Signaturen und Disclaimer mit einer unserer Software für Exchange verwalten, ist dieser Beitrag für Sie. Wir haben nämlich eine neue Version der folgenden Produkte aus der CodeTwo Exchange Rules-Familie freigegeben:

Die neue Version bringt wichtige Änderungen an dem SIU-Dienst (Sent Items Update) mit sich. Er verwendet jetzt das OAuth 2.0-Autorisierungsprotokoll, um eine Verbindung zu Microsoft 365 (Office 365) herzustellen. Unser Entwicklerteam hat auch die Architektur des Programms verbessert und verschiedene Fehler behoben, die unsere Kunden gemeldet haben. Die Installation des Updates ist obligatorisch, wenn Sie CodeTwo Exchange Rules (Pro) in einer hybriden Exchange-Umgebung nutzen, und optional (aber empfohlen), wenn Sie das Programm ausschließlich in einer lokalen Exchange-Umgebung ausführen.

Update der CodeTwo Exchange Rules-Familie
Weiterlesen „Update der CodeTwo Exchange Rules-Familie: OAuth 2.0 und mehr”

Neues Tool: CodeTwo Exchange Rules Converter

Tolle Neuigkeiten für alle Administratoren, die mit CodeTwo Exchange Rules und Exchange Rules Pro ihre E-Mail-Signaturen verwalten. Wir haben gerade ein neues Tool freigegeben: CodeTwo Exchange Rules Converter. Es erlaubt Ihnen, Regeln aus der CodeTwo Exchange Rules-Produktfamilie bequem in CodeTwo Email Signatures for Office 365 zu verschieben. Wenn Sie also Ihr Unternehmen von Exchange zu Microsoft 365 (Office 365) Cloud migrieren und dort Ihre E-Mail-Signaturen mit einer vertrauten Software verwalten möchten, macht der Converter diesen Wechsel zum Spaziergang.

Neues Tool: CodeTwo Exchange Rules Converter
Weiterlesen „Neues Tool: CodeTwo Exchange Rules Converter”

Wie verhindert man, dass Office 365-Benutzer E-Mails außerhalb der Organisation senden?

Es ist manchmal notwendig, dass der E-Mail-Fluss außerhalb der Organisation für bestimmte Benutzer oder Benutzergruppen blockiert wird. Dieser Beitrag erklärt, wie Sie mithilfe von Exchange Online-Nachrichtenflussregeln verhindern können, dass Office 365-Benutzer E-Mails an externe Empfänger senden.

Wie blockiert man E-Mails gesendet an eine externe Organisation?
Weiterlesen „Wie verhindert man, dass Office 365-Benutzer E-Mails außerhalb der Organisation senden?”

Dark Mode endlich in Outlook freigegeben

Der dunkle Modus ist endlich in Outlook und Outlook on the Web vorhanden! Nun können Sie den E-Mail-Hintergrund in ein tiefes Dunkelgrau ändern, was die meisten „fast schwarz“ nennen würden. Hier erfahren Sie, welche Outlook-Versionen den Dunkelmodus unterstützen, wie er funktioniert und vor allem, was man bei dessen Nutzung beachten soll.

Dark Mode im Outlook
Weiterlesen „Dark Mode endlich in Outlook freigegeben”

So erreicht man DSGVO-Konformität mit CodeTwo-Software

Um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einzuhalten, mussten Unternehmen auf der ganzen Welt den Umgang mit personenbezogenen Daten neu erfinden. Neue Verfahren und Richtlinien sowie physische Datenschutzmaßnahmen stehen ganz oben auf der Liste der Mittel, die zur Erreichung der DSGVO-Konformität führen. Viele Organisationen scheinen jedoch einen Aspekt zu übersehen, der eine beträchtliche Anzahl von Risiken mit sich bringt. Nämlich eine E-Mail.

So erreicht man DSGVO-Konformität mit CodeTwo-Software

Weiterlesen „So erreicht man DSGVO-Konformität mit CodeTwo-Software”

Wie entfernt man Stichwörter aus Betreff und Körper der E-Mail-Antworten in On-Premises-Exchange

Obwohl man Stichwörter bei E-Mail-Nachrichten auf einfache Weise dank nativer Optionen voranstellen kann, ist es nicht möglich, diese mithilfe der Exchange-Nachrichtenflussregeln oder Outlook-Regeln automatisch beim Antworten oder Weiterleiten aus dem Betreff oder dem Körper der E-Mail zu entfernen. Wenn Sie bei eingehenden E-Mails Stichwörter voranstellen, z. B. das Wort EXTERNAL, damit die Benutzer wissen, dass die E-Mail von außerhalb Ihrer Organisation stammt, wird es auch in den Antworten und Weiterleitungen angezeigt. Und das will der Benutzer normalerweise nicht. Wenn Sie also jegliche vorangestellte Stichwörter oder Phrasen aus dem Betreff oder dem Körper der E-Mail entfernen müssen, bevor die Nachricht den ursprünglichen Absender erreicht, müssen Sie entweder Ihren eigenen Code schreiben oder ein Drittanbieter-Tool wie CodeTwo Exchange Rules Pro zum Einsatz bringen.

Und wenn die Programmierarbeit nicht zu Ihren Lieblingsaktivitäten gehört, ist CodeTwo Exchange Rules Pro Ihre Wahl.

Wie entfernt man Keywords aus Betreff und Inhalt der Antworten in On-Premises-Exchange

Weiterlesen „Wie entfernt man Stichwörter aus Betreff und Körper der E-Mail-Antworten in On-Premises-Exchange”

Wie erstellt man serverseitige E-Mail-Signaturen in Exchange Server 2019?

Exchange Server 2019 bietet eine Möglichkeit zum Konfigurieren einer globalen oder serverseitigen E-Mail-Signatur. Obwohl es häufiger als „Disclaimer“-Funktion bezeichnet wird, wird es oft zum Konfigurieren von automatischen HTML-Signaturen verwendet. Warum ist das besser als E-Mail-Signaturen, die von Benutzern selbst eingerichtet werden? Durch Anwenden von unternehmensweiten E-Mail-Signaturen in Exchange Server 2019 können Sie sicherstellen, dass die E-Mail-Korrespondenz vereinheitlicht ist, das Branding immer vorhanden ist und niemand automatisch jeder E-Mail ein inspirierendes Zitat hinzufügt. Diese Methode hat auch natürlich einige Nachteile. Am Ende des Artikels zeige ich Ihnen, wie man diese beheben kann.

Signaturen in Exchange 2019

Weiterlesen „Wie erstellt man serverseitige E-Mail-Signaturen in Exchange Server 2019?”

E-Mail-Signatur-Lösungen von CodeTwo bald auch für Exchange 2019

Vor etwa zwei Wochen hat Microsoft bekannt gegeben, dass Exchange 2019 bereits zum Download verfügbar ist. Im Moment ist das eine Testversion, aber die Produktionsversion steht schon vor der Tür. Mit dieser Ankündigung möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere E-Mail-Signaturlösungen in Kürze die neueste Version von Exchange unterstützen werden.

CodeTwo-Lösungen für Exchange 2019 bald verfügbar

Weiterlesen „E-Mail-Signatur-Lösungen von CodeTwo bald auch für Exchange 2019”

Exchange-Server konform mit DSGVO – das Löschen sensibler Inhalte

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) führt viele Änderungen hinsichtlich des Umgangs mit Daten von Unternehmen ein. Und obwohl die Vorschriften für jeden dieselben sind, ist die Art und Weise, wie jede Organisation ihre Datensicherheit behandelt, kaum vergleichbar. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie einer vollständigen DSGVO-Konformität näherkommen können, indem Sie mögliche Datenlecks von Ihrem Exchange-Server verhindern.

DSGVO – das Löschen sensibler Inhalte

Weiterlesen „Exchange-Server konform mit DSGVO – das Löschen sensibler Inhalte”