Kostenloser Abwesenheitsmanager von CodeTwo

Stellen Sie sich mal vor, dass Sie an eine Person schreiben, die soeben auf Ihren alljährlichen Urlaub gegangen ist. Nichts Besonderes, jeder braucht ab und zu einen Urlaub. Was passiert aber, wenn sie vergessen hat, ihre Abwesenheitsnotiz zu erstellen, oder dringend einen Urlaub nehmen musste und Ihre E-Mail nicht weitergeleitet wird. Ich persönlich wäre ganz schön wütend, wenn ich eine Woche warten müsste, um nur zu erfahren, dass Einer abwesend war. Ein anderes Problem mit Abwesenheitsnotizen ist es, dass sie manchmal einzigartig vom Benutzer selbst verfasst sind. Manchmal können dann die automatischen Antworten sogar noch schlechter sein. Die meisten Leute möchten nur wissen, wenn Sie zurück sind und an wen sie sich wenden können, solange Sie weg sind. Sie haben kein Interesse an Ihrem Privatleben, oder daran, was Sie in Ihrer Freizeit machen. Manche Abwesenheitsnotizen lassen Sie darüber nachdenken, was für welche Firma das ist, mit solcher Oversharing Politik. Unglücklicherweise finden auch solche Situationen statt. Weder Exchange Server noch Office 365 lässt Sie zentral solche automatische Antworten von anderen Usern benutzerfreundlich verwalten. Deswegen haben wir uns überlegt, dass ein kostenloses Out of Office Manager Ihnen dabei behilflich sein kann.

CodeTwo Out of Office Manager

Continue reading ‚Kostenloser Abwesenheitsmanager von CodeTwo‘

Zurücksetzen der Absenderliste für Abwesenheitsnotizen in Exchange und Office 365

Der Out of Office Assistant ist ein Tool, das kein Unternehmen dieser Welt – egal ob groß oder klein – je missen möchte. Es verhindert, dass wichtige E-Mails tagelang nicht beantwortet werden, weil der Adressat außer Haus ist.

resetCount

CodeTwo Out of Office Manager stellt eine grafische Kalenderoberfläche bereit, über die jeder Out of Office Assistant in Ihrer Office 365- oder Exchange Server-Organisation verwaltet werden kann.

Seit dem neuesten Release können auch mehrere Abwesenheitsnotizen an den gleichen Absender geschickt werden, solange wie der Out of Office Assistant aktiv ist. Continue reading ‚Zurücksetzen der Absenderliste für Abwesenheitsnotizen in Exchange und Office 365‘

Abwesenheitsnotiz für andere Benutzer einstellen – Out of Office Manager für Exchange und Office 365

Eine Abwesenheitsnotiz in Outlook einzustellen, ist nicht schwer. Die native Funktion des Mailclients erfüllt wunderbar ihren Zweck: Anfangs- und Enddatum festlegen, Meldung verfassen, fertig.

Abwesenheitsnotiz anderer Benutzer verwalten

Weil die Abwesenheitsnotiz individuell gesetzt wird, sind Design und Text ebenfalls individuell. Für einen privaten Nutzer ist das selbsterklärend. Für ein Unternehmen häufig ein Problem, denn das Resultat sind u.a. unterschiedliche Templates im Umlauf und die lästige Tatsache, dass man für jede Änderung Zugang zum E-Mail-Account des Anwenders benötigt. Continue reading ‚Abwesenheitsnotiz für andere Benutzer einstellen – Out of Office Manager für Exchange und Office 365‘

Out of Office Manager mit Rekurrenz-Funktion für Office 365 und Exchange Server

CodeTwo Out of Office ManagerEin- oder zweisprachig, mit oder ohne Stellvertreterdaten, schwarz, blau oder rot – je größer ein Unternehmen, umso schwieriger gestaltet sich die Umsetzung einer Richtlinie für Abwesenheitsnotizen.

Mit dem neuesten Release von CodeTwo Out of Office Manager legen wir Unternehmen ein zuverlässiges und zugleich einfaches Tool in die Hand, mit dem sie die Abwesenheitsnotizen vereinheitlichen und zentral steuern können. Die neu implementierte Rekurrenz-Funktion basiert auf den Feature-Requests unserer Kunden, die Teilzeitkräfte beschäftigen. Continue reading ‚Out of Office Manager mit Rekurrenz-Funktion für Office 365 und Exchange Server‘

TechEd Europe 2013 – wir waren da!

TechEd 2013Letzte Woche waren wir auf der Microsoft TechEd Europe 2013 in Madrid, um unsere Lösungen dem internationalen Publikum zu präsentieren. Wir sprachen mit mehreren Dutzend Experten in Sachen Exchange Server und Office 365. Auch mehrere Bestandskunden meldeten sich an unserem Stand, um Erfahrungen auszutauschen.

Die TechEd (25-28. Juni 2013) war für uns eine wertvolle Erfahrung; wir sprachen u.a. mit Vertretern von zwei Telekom-Riesen und sammelten Impulse für neue Anwendungen. In Angesicht unserer Pläne für das kommende Quartal sind wir zuversichtlich, dass einige neue, weltweit erkennbare Firmenlogos demnächst in der Kundenleiste auf unserer Internetseite erscheinen werden ;-)

Praktisch alle Besucher an dem Stand interessierten sich für unseren Manager für Exchange Mails, CodeTwo Exchange Rules Pro, und für den Out of Office Manager. Auch unsere neueste Anwendung für Exchange Migrationen stoß bei den Admins auf lebhaftes Interesse. Alle waren sich darüber einig, dass der Aufwand beim Verschieben der Postfächer auf einen neuen Server unverhältnismäßig groß ist, und wollten unser Tool genauer unter die Lupe nehmen.

TechEd

Erleichtert um mehrere Dutzend Flyer und das Surface Pro, welches unter den Besuchern unseres Standes verlost wurde, kehrten wir gestern zurück nach Jelenia Góra. Mit einem Kopf voller Ideen starten wir in den neuen Monat. Wir bedanken uns bei allen Besuchern aus Deutschland, Österreich und aus der Schweiz und versprechen viele spannende Releases, die auf Ihrem Feedback basieren werden!

Ihr CodeTwo-Team

CodeTwo auf der TechEd 2013 – besuchen Sie unser Profil auf Google+

CodeTwo Out of Office Manager – neues Update

Out of Office Manager - UpdateEin neues Update für CodeTwo Out of Office Manager – unseren Manager für Abwesenheitsnotizen – kann ab sofort von der Produkt-Internetseite heruntergeladen werden.

Die Aktualisierung enthält zwei Änderungen, die den Programmcode optimieren und das Listen von Anwendern mit dem gleichen Vor- und Nachnamen verbessern (hier geht’s zur Versionshistorie).

Wir empfehlen, CodeTwo Out of Office Manager v. 1.0.8 von der Programm-Internetseite herunterzuladen und Ihre aktuelle Installation zu überschreiben. Das Update ist kostenlos und ändert nichts an den Einstellungen des Programms. Weitere Informationen zum Update der Produkte von CodeTwo finden Sie in diesem Artikel.

InfoCodeTwo Tipp – Sie möchten auch die E-Mail-Signatur zentral verwalten? Dann lernen Sie unser CodeTwo Email Signatures kennen.

Bei Fragen wenden Sie sich direkt an unseren Kunden-Service. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag, zwischen 8.00 und 16.00 Uhr.

CodeTwo Out of Office Manager v. 1.0.8 herunterladen
Anleitung zum Update der Programme von CodeTwo
CodeTwo Out of Office Manager – FAQ

Neues Update für CodeTwo Email Signatures

CodeTwo Email SignaturesDer Signaturmanager für Office 365, Outlook, OWA und Gmail, CodeTwo Email Signatures, kann jetzt kostenlos aktualisiert werden. Das Update enthält einige, wichtige Nachbesserungen hinsichtlich der Policy-Konfiguration. Daher empfehlen wir, die neueste Version des Programms herunterzuladen und zu installieren.

Die Nachbesserungen in der Version 1.2.7 sehen wie folgt aus:

  • verbesserte Kontrolle der Protokolldateiengröße,
  • Option “Set default email format to” (Office 365) und “Delete existing signatures” (Outlook) kann jetzt auch für eine bereits bestehende Policy aktiviert werden,
  • verbesserte Fehlermeldung bei fehlgeschlagener Verbindung mit Active Directory oder Arbeitsgruppe.

Die neueste Version der Installationsdatei finden Sie, wie immer, auf der Produkt-Webseite. Falls Sie Fragen zu dem Update haben, lesen Sie die Anleitung in unserer Wissensbank oder kontaktieren Sie unseren Kunden-Service.

bulbCodeTwo-Tipp: Sie brauchen einen Out of Office Manager für Ihr Office 365, mit dem Sie alle Abwesenheitsnotizen in Ihrem Unternehmen zentral verwalten könnten? Dann lernen Sie unser CodeTwo Out of Office Manager kennen!

CodeTwo Email Signatures – Produktseite
Zurück zur Hauptseite

Fünf Programme mit Windows Server 2012-Zertifizierung!

Windows Server 2012Jetzt ist es amtlich – fünf Anwendungen aus dem Hause CodeTwo wurden offiziell unter Windows Server 2012* getestet und erhielten die entsprechende Zerfitizierung. Unter den getesteten Programmen sind u.a. der bekannte Manager für Exchange Disclaimer Exchange Rules sowie die beiden neuen Plug-ins für Exchange; Out of Office Manager und Exchange Folders.

Sie setzen Windows Server 2012 mit Exchange 2010 oder 2013 ein und suchen nach einer unkomplizierten Lösung für E-Mail-Signaturen und Disclaimer? Dann holen Sie sich unser CodeTwo Exchange Rules 2010, 2013 oder Pro! Das Programm lässt Sie eine standardisierte Fußzeilen-Richtlinie einführen und von einer Stelle aus verwalten. Darauf gibt Ihnen Microsoft jetzt Brief und Siegel.

CodeTwo Exchange Rules 2010 – Produktseite
CodeTwo Exchange Rules 2013 – Produktseite

Sie möchten Daten aus Ihren öffentlichen Exchange-Ordnern auf einem Smartphone/Tablet mit iOS oder Android öffnen und bearbeiten können? Ohne ActiveSync, direkt in einer mobilen App. Dann ist Exchange Folders die richtige Lösung für Sie.

CodeTwo Exchange Folders – Produktseite

Vielleicht brauchen Sie aber einen Manager für Out of Office-Nachrichten. Einen, der auch vom nichttechnischen Personal bedient werden kann und alle Abwesenheitsnotizen, egal ob zentral oder vom Anwender selbst erstellt, in einer grafischen Übersicht darstellt? Dann lernen Sie unser Out of Office Manager kennen.

CodeTwo Out of Office Manager – Produktseite

Alle Programme von CodeTwo können 30 Tage lang absolut kostenlos getestet werden. Für Fragen steht Ihnen unser Kunden-Support mit Rat und Tat zur Seite. Sollte das Programm Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben, kann es jederzeit vollständig deinstalliert werden.

* Der Test erfolgte unter einer Exchange-Version, welche den Systemanforderungen des jeweiligen Programms entspricht.

Zurück zur Hauptseite

 

Automatische Abwesenheitsnotizen für Outlook und Office 365

Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für Ihre E-Mail. Ich bin bis zum XX.XX.XXXX nicht im Büro. Ihre E-Mail wird nicht weitergeleitet…

Kaum ist die E-Mail weg, schon landet eine derartige automatische Antwort im eigenen Posteingang: sie wird vom Administrator eingerichtet, weil der Adressat unserer Nachricht sie nicht gleich beantworten kann.
Nur, muss das eigentlich sein? Muss der Administrator jedes Mal engagiert werden? Kann die Out of Office-Nachricht nicht von dem Abteilungsleiter, HR-Leiter oder dem Assistenten gesetzt werden?

Doch. Und wir zeigen Ihnen wie!

Eine Out of Office in Outlook und Office 365 kann auch von nichttechnischem Personal gesetzt und gemanagt werden, und zwar mit CodeTwo Out of Office Manager.

Die Software installiert man auf einem Rechner innerhalb der Domäne, unter dem Account, von dem die Anwenderpostfächer gesteuert werden.

1. Zunächst entscheiden Sie, ob es sich bei Ihrem Exchange um den Typ On-Premise oder Hosted mit Office 365 handelt (Abb. 1).

Exchange vs. Office 365

2. Anschließend geben Sie die Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) des Administrators an. Dieser muss auf die Anwenderpostfächer zugreifen können (Abb. 2).

Eingabe der Zugangsdaten

3. Ist die Verbindung aufgebaut, wird in dem Hauptfenster des Administrationspalens eine Liste mit allen Anwendern in Ihrem Unternehmen angezeigt (Abb. 3).

Anwenderliste im Administrationspanel

4. Zum Erstellen einer neuen Abwesenheitsnotiz klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Zelle im Kalender und wählen Sie Add Item… aus. Alternativ klicken Sie einfach auf den Button Add in der Hauptleiste des Programms (Abb. 4).

Erstellung eines neuen Templates

5. Als Nächstes legen Sie fest, ob die Out of Office-Meldung für interne, externe oder für alle E-Mails gelten soll. (Abb. 5).

Auswahl der Adressaten

6. Im selben Fenster entwerfen Sie auch das Template. Klicken Sie auf den Button Edit, um den Editor zu öffnen. Bestimmen Sie die Schriftart, Größe und Farbe und bauen Sie Platzhalter und Hyperlinks in Ihr Template ein. Zum Speichern des Entwurfs klicken Sie auf den Button Save & Close (Abb. 6).

Editor für Templates

7. Bestimmen Sie den Zeitrahmen, in dem die Abwesenheitsnotiz gesendet werden soll und bestätigen Sie mit OK (Abb. 7).

Setzung des Zeitrahmens für das Template

8. Die Abwesenheitsnotiz wird jetzt in der Kalenderübersicht angezeigt (Abb. 8).

Speicherung des neuen Templates

9. Zum Aktivieren der Notiz klicken Sie auf den Button Submit (Abb. 8).

Das war’s!

CodeTwo Out of Office Manager ist ein leicht zu bedienendes und bequemes Tool: ob Urlaub, Dienstreise oder Seminar – die Abwesenheitsnotiz kann mehrere Wochen, gar Monate im Voraus gesetzt werden. Dank der Kalenderübersicht behalten Sie alle Termine im Auge, und passen bei Bedarf die bereits gesetzten Out of Office-Nachrichten an.

CodeTwo Out of Office Manager kostenlos herunterladen und testen
Andere Tools für Exchange Server und Office 365