Migration von SharePoint Online

SharePoint ist zu einer Plattform geworden, die für sichere Zusammenarbeit in vielen Organisationen auf der ganzen Welt genutzt wird. Besonders nach der Einführung von SharePoint Online. Aufgrund dieser Beliebtheit haben sich die meisten Unternehmen schon daran gewöhnt, SharePoint täglich zu verwenden. Als Nebeneffekt haben die SharePoint-Websitesammlungen seitdem immer mehr zugenommen. Tatsächlich kann SharePoint gewaltige Datenmenge verarbeiten. Das Problem tritt jedoch auf, wenn Sie SharePoint migrieren müssen. Es gibt keinen automatischen systemeigenen Pfad für diese Aufgabe. Deshalb fürchten Administratoren den Ausdruck „SharePoint-Online-Migration“. Und das wollen wir ändern.

Die Migration von SharePoint, unabhängig davon, ob es sich um eine Migration zwischen Tenants, eine Migration von lokalem SharePoint zu SharePoint Online oder sogar um eine Migration zwischen Websitesammlungen handelt, muss kein manueller Albtraum sein. Die Lösung dafür ist aber nicht so offensichtlich, da sie ein Drittanbieter-Tool beinhaltet – CodeTwo Backup for Office 365.

SharePoint-Online-Migration

Obwohl CodeTwo Backup for Office 365 hauptsächlich eine Backup- und Wiederherstellungslösung ist, hat es vielseitige Anwendungen. Es ermöglicht Office-365-Organisationen Daten in Exchange Online, SharePoint Online und One Drive for Business zu sichern und wiederherzustellen. Darüber hinaus kann es zum Archivieren von Daten und zum Migrieren von Elementen verwendet werden. Dieser Artikel konzentriert sich auf die letzte dieser Funktionen.

SharePoint-Migrations-Tool

Microsoft hat das SharePoint-Migrations-Tool veröffentlicht. Derzeit unterstützt es nur ein einziges Szenario – SharePoint 2013 (und lokale Dateifreigaben) zu SharePoint Online.

CodeTwo Backup for Office 365 ist ein Backup- und Archivierungstool, mit dem SharePoint-Daten migriert werden können. Die Backup- und Wiederherstellungsfunktionen werden hauptsächlich als Vorsorge- und Notfallwiederherstellungsplan verwendet. Dank der Möglichkeit, ausgewählte Ressourcen an einem beliebigen Zielspeicherort wiederherzustellen, kann dieses Backup-Tool auch zum Migrieren von SharePoint in mehreren Szenarien verwendet werden, darunter:

  • SharePoint-Online-Migrationen zwischen Office-365-Tenants
  • Migrationen von lokalem SharePoint 2013 oder 2016 zu SharePoint Online
  • Migrationen von Websitesammlungen

Das Tool ist in erster Linie eine Exchange-Online-, SharePoint-Online- und OneDrive-Lösung zur Sicherung und Archivierung, die für Unternehmen gedacht ist. Wenn Sie das Programm zu Migrationszwecken verwenden, können Sie es später auch verwenden, um Ihre Office-365-Daten so zu sichern, dass die Lücken in Geschäftskontinuität oder in einem Notfallwiederherstellungsplan geschlossen werden.

Eine vollständige Liste der Funktionen dieser Software finden Sie unter CodeTwo Backup for Office 365.

SharePoint-Migration zwischen Tenants

Das Migrieren von SharePoint-Daten zwischen Office-365-Tenants ist eine häufige Aufgabe, insbesondere im Zusammenhang mit einer Fusion oder einer Übernahme. Das Problem liegt daran, dass es keine Möglichkeit gibt, eine solche Migration mit den nativ verfügbaren Tools durchzuführen.

„Nicht nativ verfügbar“ bedeutet aber auf keinerlei Weise „nicht möglich“. Sie können diese Aufgabe entweder manuell oder mit einem Drittanbieter-Tool ausführen.

CodeTwo Backup for Office 365 startete als Office-365-Backup-Lösung. Angesichts der Anforderungen von Office-365-Administratoren (und logischerweise ihrer Organisationen) wurden die Funktionen des Tools um Archivierungs- und Migrationsoptionen erweitert. Werfen wir einen Blick auf dessen Funktionsweise:

Der Prozess beginnt mit dem Erstellen eines neuen SharePoint-Backup-Jobs

SharePoint-Backup-Job

Mit einem einfachen Assistenten können Sie den Prozessablauf entsprechend konfigurieren – welche SharePoint-Seiten von der Sicherung ausgeschlossen, wo die Daten gespeichert und wie oft die Sicherungszyklen wiederholt werden sollen sowie wann der Backup-Job starten soll:

Sicherungszyklus

Wenn die Konfiguration des neuen Jobs abgeschlossen ist, zeigt der Assistent eine kurze Zusammenfassung:

Backup-Job-Zusammenfassung

Durchs Klicken auf die Schaltfläche Finish wird der Backup-Job erstellt und die erste Phase des SharePoint-Online-Migrationsprozesses gestartet. Wenn das Tool mit dem Erstellen der Sicherung fertig ist, können Sie zur Registerkarte Backup wechseln, um auf Ihre SharePoint-Daten zuzugreifen und sie durchzusuchen.

Backup-Tab

Sie können ganze Websitesammlungen, Websites für Teams, Seiten, Bibliotheken, Ordner und sogar einzelne Elemente auf jedem Ziel-Tenant wiederherstellen:

Wiederherstellungsjob

Dank der Funktion zur automatischen Zuordnung von Berechtigungen können alle Berechtigungen in der Zielumgebung ohne manuelle Arbeit des Administrators erneut erstellt werden.

Wie sichert man SharePoint Online und OneDrive for Business

SharePoint-Migration zu Office 365

Die Migration von SharePoint 2013 und SharePoint 2016 zu Office 365 ist genauso einfach wie die Migration von SharePoint Online zwischen Tenants. Sie können Ihre lokale SharePoint-Struktur in SharePoint Online problemlos wiederherstellen und alle Arten von Elementtypen und Berechtigungen zu den Ressourcen migrieren.

Erfahren Sie mehr über SharePoint-Backup- und Wiederherstellungsjobs.

Migration von Websitesammlungen

SharePoint ist vor allem ein Tool, das die Zusammenarbeit fördert und vereinfacht. Es erfüllt seine Aufgabe wirklich gut, insbesondere aufgrund der nahtlosen Integration mit anderen Office-365-Funktionen wie Exchange Online oder Teams. SharePoint ist zwar eine Plattform, auf der mehrere Projekte gemeinsam genutzt werden können, es fehlt aber an Mobilität.

Was also, wenn ein bestimmtes Projekt ausgelagert oder einem anderen Team in einer anderen Websitesammlung übergeben werden muss? Und was, wenn Sie Websitesammlungen zu einem anderen Tenant migrieren müssen? Sie können eine benutzerdefinierte Vorlage erstellen und sie am Zielspeicherort wiederherstellen. Verschieben Sie dann die Elemente manuell an den Zielort. Vergessen Sie nicht das Mapping und die Migration der Berechtigungen für jeden Benutzer…

Mit Hilfe von CodeTwo Backup for Office 365 können Sie Websitesammlungen wesentlich einfacher migrieren.

Nachdem Sie eine bestimmte Websitesammlung gesichert und den neuen Wiederherstellungsjob gestartet haben, können Sie eine neue Websitesammlung im Quell-Tenant oder in einem anderen Ziel-Tenant erstellen.

Websitesammlung erstellen

CodeTwo Backup for Office 365 stellt die Struktur der Quell-Websitesammlung wieder her. In den weiteren Schritten können Sie Filter verwenden, um auszuwählen, welche Elemente am Zielspeicherort wiederhergestellt werden sollen. Das Beste geschieht jedoch im Tab Permissions:

Permissions-Tab

Mithilfe der Mapping-Optionen des Tools können Sie Berechtigungen, die Benutzer am Quellspeicherort hatten, automatisch wiederherstellen. Wenn Sie Websitesammlungen zu einem anderen Tenant migrieren, können Sie Berechtigungen für Zielbenutzer manuell mappen und die Map speichern, um sie für andere Websitesammlungsmigrationen zu verwenden.

CodeTwo Backup for Office 365

Mit diesem umfassenden Office-365-Sicherungstool können Sie Ihre Daten aus Exchange Online, SharePoint Online, OneDrive for Business und Teams sichern. Sichern Sie die in der Cloud gespeicherten Daten in Ihren lokalen Ressourcen, um sie uneingeschränkt verwalten zu können, unabhängig von der Verfügbarkeit der Cloud-Services. Suchen Sie dann innerhalb der Backup-Kopien und stellen Sie Daten auf einer beliebigen Granularitätsebene an einem beliebigen Zielort wieder her.

Laden Sie die kostenlose Testversion von CodeTwo Backup for Office 365 herunter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*