Importieren von Outlook-Kontakten in ein anderes Outlook oder Gmail

Nachdem Sie Outlook-Kontakte mithilfe der Hinweise aus diesem Artikel exportiert haben, gibt es fast immer den zweiten Schritt – das Importieren dieser in einen anderen E-Mail-Client. Dieser Artikel zeigt, wie Sie Outlook-Kontakte schnell in die gängigsten E-Mail-Clients importieren:

Importieren von Outlook-Kontakten

Kontaktdateitypen

Bevor ich in den eigentlichen Import eintauche, möchte ich ein paar Worte den Dateitypen widmen, die für den Kontaktimport verwendet werden können.

Wie ich bereits im Artikel zum Exportieren von Outlook-Kontakten erwähnt habe, gibt es drei gängigste Dateiformate, die Sie zum Importieren von Kontakten verwenden können:

  1. CSV – eine einfache Datei mit einem Array von Kontakten mit durch Kommas getrennten Werten. Es ist das gebräuchlichste Format, da es äußerst einfach ist, darin enthaltene Kontakte zu bearbeiten und in einen beliebigen E-Mail-Client zu importieren.
  2. PST – enthält normalerweise mehr Postfach-Elementtypen wie E-Mails, Aufgaben usw. Es wird hauptsächlich für eine behelfsmäßige Sicherung und Migration verwendet (hier erfahren Sie, warum ich nicht allzu optimistisch bin, was diese Art der PST-Nutzung angeht).
  3. VCF – ein etwas kompliziertes Dateiformat, das einer Visitenkarte näher kommt. Es kann beispielsweise das Foto des Kontakts enthalten. Es ist jedoch schwieriger, diese Dateien in großen Mengen zu verarbeiten. Auf der anderen Seite unterstützen iPhones den Import aus diesem Dateiformat, während der Import über CSV auf diesen Geräten nicht möglich ist.

Importieren von Outlook-Kontakten aus Excel

Wenn Sie eine CSV-Datei verwenden, um Ihre Kontakte in einen E-Mail-Client zu importieren, können Sie Ihre Kontakte mit Excel beliebig ändern und aktualisieren. Eine CSV-Datei ist die einfachste Form einer Kalkulationstabelle und jedes Programm, mit dem Sie Kalkulationstabellendaten bearbeiten können, wird sich als nützlich erweisen, wenn Sie einige Änderungen vornehmen möchten.

Wenn Sie Ihre CSV-Datei in Excel bearbeiten möchten, befolgen Sie diese zwei bewährten Vorgehensweisen, um Probleme zu vermeiden:

  • Beginnen Sie mit dem Exportieren einer Kontaktliste aus Outlook – auf diese Weise haben Sie alle benötigten Spalten und müssen keine benutzerdefinierten Felder zuordnen, um alles korrekt importieren zu können.
  • Nachdem Sie die Liste in Excel bearbeitet haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie im gleichen CSV-Dateiformat speichern.

Importieren von Kontakten in Outlook

Um Kontakte in Outlook zu importieren, müssen Sie dasselbe integrierte Tool verwenden, das zum Exportieren verwendet wird: den Import-/Export-Assistenten.

  1. Klicken Sie im Outlook-Menüband auf File:
01 - Outlook-Menüband, File-Tab
  1. Gehen Sie zu Open & Export und starten Sie den Assistenten, indem Sie auf Import/Export klicken:
Einstellungen für Import und Export in Outlook
  1. Wählen Sie Import from another program or file und klicken Sie auf Next.
Import-/Export-Assistent in Outlook
  1. Klicken Sie auf Browse und suchen Sie die CSV-Datei mit den Kontakten, die Sie in Outlook importieren möchten. Die drei Optionen unten steuern, was passiert, wenn sich in der Importliste ein Kontakt befindet, der bereits in Outlook vorhanden ist.
Outlook-Kontakte in Outlook importieren - Datei auswählen
  1. Wählen Sie als Nächstes aus, wohin die Kontakte importiert werden sollen – es kann ein beliebiger Ordner sein, aber es ist am besten, beim Ordner Contacts und seinen Unterordnern zu bleiben.
Outlook-Kontakte in Outlook importieren - Zielordner auswählen
  1. Im letzten Schritt können Sie die Einrichtung des Assistenten abschließen und das Tool Ihre Kontakte in Outlook importieren lassen. Optional können Sie benutzerdefinierte Felder zuordnen, wenn in Ihrer CSV-Datei solche vorhanden sind.
Outlook-Kontakte in Outlook importieren - Importieren einer Datei

Importieren von Kontakten in Outlook im Web

Das Importieren von Kontakten in Outlook im Web erfordert keinen ausgeklügelten Assistenten. Es ist ziemlich einfach:

  1. Öffnen Sie Outlook im Web, gehen Sie zum Tab Contacts und klicken Sie auf die Schaltfläche Import contacts.
Importieren von Outlook-Kontakten in Outlook im Web
  1. Suchen Sie Ihre CSV-Datei mit Kontakten und klicken Sie auf Import. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, sehen Sie einen Benachrichtigungsbildschirm, der angibt, wie viele Kontakte erfolgreich importiert wurden.
Importieren von Kontakten in Outlook im Web

Importieren von Kontakten in Gmail

Wenn Sie Ihre Kontakte in Gmail importieren, stehen sie Ihnen beim Verfassen Ihrer E-Mails zur Verfügung (was ziemlich offensichtlich ist), aber das ist nicht der einzige Grund, Ihre Outlook-Kontakte dort zu importieren. Wenn Sie die Kontakte in Gmail importieren und die Kontaktsynchronisierung auf Ihrem Android-Gerät aktivieren, werden sie auch dort für Sie verfügbar sein.

  1. Klicken Sie in Gmail auf die Schaltfläche Google apps und gehen Sie dann zu Contacts.
Importieren von Outlook-Kontakten in Gmail
  1. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf die Option Import.
Importieren der Kontakt-CSV in Gmail
  1. Klicken Sie abschließend auf Select file und suchen Sie Ihre CSV-Datei mit Kontaktdaten. Sie können ein Label zuweisen, um die neuen Kontakte von denen zu unterscheiden, die Sie bereits in Ihrer Gmail-Kontaktliste hatten. Klicken Sie auf Import, um die neuen Kontakte in Ihr Gmail-Konto zu übertragen.
Importieren von Kontakten in Gmail – Auswahl der Datei und des Labels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*