Wie Dyer & Butler das Problem mit E-Mail-Signaturen gelöst hat (Story von Microsoft)

Wir sind stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass die Fallstudie von Dyer & Butler, einem Unternehmen, das öffentliche und private Infrastrukturservices in England und Wales anbietet und CodeTwo Email Signatures for Office 365 für Signaturverwaltung verwendet, von Microsoft in seinen Customer Stories beschrieben wurde.

Dyer & Butler Fallstudie

Microsoft veröffentlicht regelmäßig Customer Stories von Kunden, die Lösungen, die auf der Technologie von Microsoft basieren, verwenden und so in Ihrem Arbeitsalltag Zeit und Aufwand sparen. Dieses Mal können Sie eine Geschichte darüber lesen, wie CodeTwo Email Signatures for Office 365 Dyer & Butler, einem vertrauten Ingenieurbüro, geholfen hat, das Markenimage zu festigen und die Produktivität mit professionellen automatischen E-Mail-Signaturen zu verbessern.

Wie hat unsere Lösung geholfen?

Dyer & Butler mit 700 Mitarbeitern benötigte eine zentrale Lösung für das E-Mail-Signaturmanagement, die sich perfekt in die Office 365-Technologie einfügen lässt und die Automatisierung des Prozesses ermöglicht. Das Unternehmen entschied sich für CodeTwo Email Signatures for Office 365, dank dessen es möglich war, E-Mail-Signaturen zentral zu erstellen und zu steuern. Mit unserer Cloud-basierten Lösung im Einsatz müssen Benutzer nicht mehr auf das Einfügen von E-Mail-Signaturen in jede E-Mail achten und sich um die Einhaltung der Richtlinien der visuellen Identität des Unternehmens sorgen. Dies wird jetzt von CodeTwo Email Signatures for Office 365 automatisiert.

In der Kundenstory sagte Ian Thomson, IT-Manager von Dyer & Butler, dass seit der Verwendung unserer Lösung „jede E-Mail, die von ihrer Office 365-Organisation gesendet wird, zum Aufbau ihrer Marke beiträgt“ und dass „E-Mail-Signaturen auch beim Senden von Mobilgeräten immer anspruchsvoll aussehen“.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf der Microsoft-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*