CodeTwo Exchange Rules

E-Mail-Signaturen, Branding & Disclaimer
für Exchange Server 2016, 2013, 2010, 2007,
2003*, Outlook & Mobilgeräte

Case Study

 

ADCO

ADCO ist ein Unternehmen aus Abu Dhabi, spezialisiert auf Förderung von Erdöl auf dem Land und im Küstengebiet. ADCO beschäftigt 6.000 Mitarbeiter, daher war es der IT-Administration ein Anliegen, alle E-Mail-Signaturen zentral verwalten zu können. Zusätzlich suchte man einen einfachen Weg für die Einbindung von Grafik in Signaturen und Disclaimer. 

JMP Engineering Inc.

JMP Engineering Inc. ist seit 1987 auf dem Markt präsent und liefert Lösungen für Steuerungssysteme, Automatisierung und Datenerhebungssysteme für Produzenten und Dienstleister auf der ganzen Welt. Man war mit dem firmeneigenen Exchange 2010 wenig zufrieden, weil die Anpassung von Signaturen und Marketing-Texten in E-Mails mühsam und zeitraubend war. Man suchte deshalb nach einer Möglichkeit, diese Lücke zu schließen.

St. Catherine's School

St. Catherine's School ist eine Schule für Mädchen bis 12 Jahre in Toorak (Melbourne), Australien. Die Schulleitung wollte eine unkomplizierte und flexible Anwendung für Signaturen in E-Mails, welche via OWA, iPhone und andere E-Mail-Clients gesendet werden.

The Society for Family Health

The Society for Family Health ist eine der größten NGOs in Nigeria. Ihre Mission besteht darin, insbesondere armen und krankheitsgefährdeten Nigerianern zum gesünderen Leben zu verhelfen. Die Organisation wollte ihre Botschaften mittels Werbebanner in ausgehenden E-Mails verbreiten. Außerdem sollte die Fußzeile in E-Mails der rund 500 Mitarbeiter automatisch angefügt werden.

Bournville College

Bournville College ist eine Volkshochschule in Birmingham, Großbritannien. Auf ihren Servern werden knapp 14.000 E-Mail-Konten gehostet. Aus diesem Grund brauchte die Schulleitung ein Tool, um E-Mail-Signaturen in Exchange Server zentral zu verwalten und um das College mittels E-Mail-Banner zu bewerben.

Abu Dhabi Marine Operating Company

Abu Dhabi Marine Operating Company produziert seit 1977 Kohlenwasserstoff und ist heutzutage der größte Öl- und Gasförderer im Offshore-Bereich in Abu Dhabi. Das Unternehmen stand vor dem Problem, sein Firmenlogo in 125.000 pro Tag gesendete E-Mails einzufügen. Weil die Hub Transportregeln in Exchange 2007 das Einfügen von Grafik nicht unterstützen, entschied sich die Leitung von ADMA-OPCO, CodeTwo Exchange Rules 2007 einzusetzen.

Bauer Verlagshaus GmbH

Bauer Verlagshaus GmbH ist seit 1991 auf dem polnischen Markt präsent und ist der zurzeit größte Zeitschriftenverlag im Land. Bauer GmbH beschäftigt 1.500 Mitarbeiter, die zusammen 15.000 E-Mails pro Tag verschicken. Demzufolge stand die Firmenleitung vor dem Problem, ein einheitliches Signaturformat durchzusetzten. Dank Verzahnung von CodeTwo Exchange Rules 2007 und Active Directory war es möglich, für jede Abteilung der Firma eine richtlinienbasierte, personalisierte Signatur zu erstellen.

Exlar

Exlar Corporation ist ein in 1996 gegründetes Privatunternehmen aus Minneapolis, Minnesota, das sich auf Servomotoren und Servomechanismen spezialisiert. Weil die Firmenserver 12.000 E-Mails pro Tag verarbeiten, tauchten immer wieder uneinheitliche und unvollständige Signaturen in Firmenkorrespondenz auf. CodeTwo Exchange Rules 2007 ermöglichte eine zentralisierte Verwaltung von Signaturen und Disclaimern in Mitarbeiter-E-Mails.

Helping Hand Aged Care

Helping Hand Aged Care ist eine mit der Unionskirche verbundene Non-Profit-Organisation im Süden Australiens. Seit 1953 leistet sie professionelle Altenpflege. Die Einrichtung setzte vier Jahre lang CodeTwo Exchange Rules 2003 zum Einfügen von Signaturen und Disclaimern in Exchange-E-Mails ein. Nach dem Umzug auf Exchange Server 2007 wechselte man zu CodeTwo Exchange Rules 2007. Die Organisationsleitung lobt die Software von CodeTwo für wartungs- und störungsfreien Betrieb.

 

Im Fall, dass Sie einen Signaturen-Manager für Exchange Server 2003 suchen, wechseln Sie bitte zu dieser Seite.