CodeTwo Exchange Rules Pro

Zentralverwaltete E-Mail Signaturen, Disclaimer, Werbebanner und Verwalten von E-Mail Verkehr.   Zentralverwaltete E-Mail Signaturen, Disclaimer,
Werbebanner und Verwalten von E-Mail Verkehr
Weltweit verwendet in Tausenden von Unternehmen Weltweit verwendet in Tausenden von Unternehmen
Zertifiziert für Windows Server Zertifiziert für Windows Server
Goldener Preis von MSExchange.org Goldener Preis von MSExchange.org
Download
ohne Kreditkartenabfrage; mit kostenlosem Support
 

Funktionen

Nachstehend finden Sie eine Übersicht aller Funktionen in CodeTwo Exchange Rules PRO.

E-Mail-Signaturen und Disclaimer

  • Automatische E-Mail-Signaturen, eingestempelt auf dem Server. Ein (oder mehrere) unternehmensweites Template. Mehr...
  • E-Mail-Signaturen mit Bild. Das Bild wird in die Signatur eingebettet und daher nicht als Anhang angezeigt. Mehr...
  • E-Mail-Signaturen, hinterlegt als Template. Wenn Sie den Entwurf Ihrer E-Mail-Signatur in weiteren Regeln verwenden möchten, können Sie ihn in die Template-Bibliothek kopieren.
  • Exchange Transport Agent. Das Programm verwendet die Technologie Exchange Transport Agent, um Nachrichten zu verwalten und den standardmäßigen Bearbeitungsmechanismus zu erweitern.
  • Automatische, regelbasierte Kontrolle von E-Mail-Inhalt und E-Mail-Fluss. Automatische Regeln, erstellt auf Basis von Konditionen und Ausnahmen.
  • Positionierung des Disclaimers in Nachrichten. In Antworten kann die Signatur z.B. direkt unterhalb des Textes angefügt werden.
  • E-Mail-Signaturen mit Active Directory-Feldern. Alle Signaturen werden personalisiert, obwohl die Verwaltung der selbigen zentrall erfolgt.
  • Signaturen mit Bildern aus dem Active Directory. Das Programm kann beim Abarbeiten der Regeln auf das Active Directory zurückgreifen. Es ist keine zusätzliche Datenbank erforderlich.
  • Unterstützung für Verteilergruppen. Fügen Sie Signaturen und Disclaimer in Nachrichten ein, welche von Verteilergruppen gesendet werden. Verwenden Sie Platzhalter mit AD-Attributen der Gruppe.
  • Unterstützung für verschlüsselte und digital signierte E-Mails. Das Programm packt gesicherte E-Mails in eine neue Nachricht ein, die sich dann weiter bearbeiten lässt. Mehr...
  • Sent Items Update. Alle Signaturen werden im Ordner Gesendete Elemente angezeigt, selbst auf Mobilgeräten.
  • Editor für Formate HTML/RTF/Plain Text. Ein integrierter Editor für Signatur- und Disclaimer-Templates.
  • E-Mail-Signaturen mit QR-Code. Erstellen Sie ein Signatur-Template mit einem QR-Code und lassen Sie mobile Anwender Ihre Kontaktdaten und Weblinks einscannen. Mehr...
  • Abmeldelink in E-Mails. Fügen Sie in ausgehende Geschäfts-E-Mails einen Link ein, über welchen der Absender den Erhalt von weiteren Nachrichten abbestellen kann. Mehr...

Anhangskontrolle

  • Anhang-Kontrolle. Anhänge können auf Basis von Dateiname und Größe archiviert, gezippt oder gelöscht werden. Mehr...
  • Schutz des Nachrichtenspeichers. Anhänge können laufend gelöscht oder in einer Netzwerk-Lokation abgelegt werden.
  • Benutzerdefinierte Filter. Nutzen Sie prädefinierte Kategorienfilter für angehängte Dateien oder fügen Sie neue Kategorien hinzu. Passen Sie die Filter an Ihre Anforderungen an.

Data Loss Protection (DLP)

  • E-Mail-Filterung und DLP-Richtlinien. Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Datenraub. Wenden Sie eine DLP-Richtlinie an, blockieren, bearbeiten und leiten Sie ein- und ausgehende Nachrichten um.
  • Automatische Benachrichtigung des Datenschutzbeauftragten. Setzen Sie automatische Regeln an, um E-Mails mit vertraulichem Inhalt zu blockieren und weiterzuleiten inkl. Adressen von außerhalb Ihrer Active Directory-Kontaktliste.
  • Änderung des Betreffs in weitergeleiteten Nachrichten. Fügen Sie Kennzeichen, Zähler oder Datum zu dem Betreff hinzu.
  • Umfassende Bibliotheken mit Phrasen. Verwenden Sie prädefinierte Phrasen für Ihre DLP-Richtlinie. Passen Sie sie an oder legen Sie Ihre eigenen Phrasen an..
  • Einordnung von E-Mails basierend auf Schlüsselwort-Relevanz. Definieren Sie eine Keyword-Skala und filtern Sie E-Mails nach Keywords in Betreff und Text.
  • Fangen Sie Keywords auf Basis von regulären Begriffen und Wildcards ab. Legen Sie eine Regel für begriffsbasierte Keyword-Suche an. Verwenden Sie das Platzhaltersymbol, um eine erweiterte Regel für Keyword-Suche zu erstellen.
  • Löschen oder markieren Sie vertrauliche Schlüsselphrasen . Wenn das Programm beim Prüfen der Nachricht auf ein vertrauliches Schlüsselwort stößt, kann es es automatisch entfernen oder ausblenden.
  • Blockieren von Nachrichten. Sie können auch bestimmte Nachrichten blockieren, z.B. gemäß solchen Kriterien wie Absender- und Empfängeradresse, Senderichtung, Anhangtyp oder Größe.

Automatische Antworten

  • Mehr als nur eine Out of Office-Notiz. Zentral verwaltete, vollständig editierbare automatische Antworten mit Text der Originalnachricht. Anpassbare CC- und BCC-Zeile. Automatisch angehängte Dateien. Mehr...
  • Autoresponder-Templates mit Active Directory-Platzhaltern. Personalisieren Sie die automatische Antwort, indem Sie dynamische Active Directory-Felder in Ihr Template einbauen. Sie werden laufend durch Absenderangaben ersetzt.

Weiterleitung und Umleitung von E-Mails

  • Weiterleitung und Umleitung von E-Mails. Erstellen Sie Regeln zur Weiterleitung von internen und externen E-Mails. Leiten Sie Nachrichten an externe Adressen weiter. Mehr...
  • Hinzufügen neuer Empfänger zu der CC- und BCC-Zeile. Setzen Sie Manager und Datenschutzbeauftragte in Kenntnis über wichtige E-Mails. Legen Sie eine Regel an, die neue Empfänger in die CC und BCC-Zeile einfügt.

Fernzugriff

  • Fernzugriff auf Regeln mit Einschränkung der Zugriffsberechtigung. Das Programm verfügt über ein Desktop-Modul für die Fernsteuerung von Regeln. Es ist nicht nötig, eine Remote Desktop-Verbindung herzustellen.
  • Delegieren Sie die Regelverwaltung an nichttechnisches Personal. Definieren Sie die Zugriffsberechtigung für ausgewählte Regeln und lassen Sie sie von anderen Kollegen verwalten. Ihr Marketing-Team kann beispielsweise nur den Inhalt von E-Mail-Signaturen und Disclaimern gestalten, ohne Zugang zu kritischen Einstellungen wie Server Monitor oder Protokolldateien.

Bearbeitung des E-Mail-Inhalts

  • Bearbeitung/Kennzeichnung des Betreffs. Bearbeiten Sie den Betreff und lassen Sie das Programms Ihre E-Mails automatisch einordnen.
  • Markierung des Betreffs. Fügen Sie individuelle Anwenderangaben in den Betreff ein. Verwenden Sie zähler, IDs oder Datum, um E-Mails zu kennzeichnen.

Andere Funktionen

  • Änderung der Absenderadresse. Ändern Sie die Absenderadresse, nachdem die Nachricht abgeschickt wurde. Für Ihren Support richten Sie z.B. eine Sammeladresse ein: support@yourcompany.com.
  • Rückverfolgung von Änderungen. Im Fall, dass eine neue Regel angelegt bzw. eine bestehende Regel geändert wird, können Sie prüfen, wer und wann die Änderung herbeigeführt hat.
  • Kennzeichnung der Regeln. Markieren Sie Ihre Regeln per Farbkategorie, um sie in Gruppen einteilen und leichter finden zu können.
  • Erzwingung des E-Mail-Formats. Erstellen Sie eine Regel, welche ein bestimmtes Format Ihrer ausgehenden Nachrichten erzwingt.
  • Suchfunktion für Regeln. Nutzen Sie die integrierte Suchfunktion, um Ihre Regeln schneller zu finden.
  • Entfernung von Outlook-Motiv und Briefpapier. Lassen Sie Ihre Korrespondenz einheitlich und professionell aussehen. Entfernen Sie zentral Outlook-Motive, gesetzt von den Anwendern.
  • Vorabtest der Regel. Nutzen Sie den integrierten Tester, um Ihre Einstellungen zu prüfen, bevor Sie sie in die Produktivumgebung übernehmen.
  • Unterstützung für Hybrid-Umgebungen. Erstellen Sie E-Mail-Signaturen und verwalten Sie den gesamten E-Mail-Fluss in Ihrer Hybrid-Organisation Office 365 und Exchange On-Premises mit zentralisiertem E-Mail-Transport.

Get download link
keine Kreditkarte erforderlich;
vollständige technische Unterstützung während des Tests