CodeTwo Out of Office Manager


Veröffentlichungsdatum: 20.03.2017
Aktuelle Version: 1.5.1.12
Größe: 42.6 MB


Unterstützte Plattformen

Kann installiert werden unter
Windows 10* / 8.1 / 8 / 7 / Vista
Windows Server 2012 / 2008
Small Business Server 2011

*Im Fall, dass das Programm nach Upgrade von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10 nicht mehr funktioniert, installieren Sie es neu.

Arbeitet zusammen mit
Exchange Server 2016 / 2013 / 2010
Office 365

Unterstützung für Plattformen 32-/64-Bit.

Windows Server 2012 Certified



Das Programm benötigt jetzt keine lokale Administratorrechte zu starten.Versionshistorie

Version 1.5.1.12
Datum 20.03.2017
Fix: Das Programm hat die Häufigkeit der Wiedererstellung der Out of Office Sender Liste nicht richtig erkannt. Das verursachte, dass die Out of Office Nachrichten seltener verschickt wurden, als das in den Einstellungen von automatischen Antworten festgelegt wurde.
Fix: Während der Installation gab es gelegentliche Probleme bei der Gewährung von Rechten den Benutzern ohne lokale Administratorrechte, das Programm zu verwenden. 
Version 1.5.0.133
Datum 14.12.2016
Neu: Das Programm benötigt jetzt keine lokale Administratorrechte zu starten.
Version 1.4.0
Datum 21.10.2014
Neu: Es können mehrere automatische Antworten an den gleichen Absender gesendet werden.
Fix: Beim Versuch, einen neuen Out of Office-Eintrag zu erstellen - nachdem alle Lizenzen verbraucht wurden - zeigt das Programm eine entsprechende Meldung an.
Fix: Die Anzahl der Active Directory-User, angezeigt im Administrationspanel des Programms, hing mit der Anzahl der verfügbaren Lizenzen zusammen.
Fix: Beim Hinzufügen eines neuen Out of Office-Eintrags aktivierte das Programm automatisch die Option Auto-reply to people outside my organization.
Fix: Verbessertes Anzeigen der User mit dem gleichen Anzeigenamen. In älteren Programmversionen wurden die User zusammengelegt.
Version 1.3.0
Datum 29.7.2014
Neu: Platzhalter, definiert für eine automatische Antwort, werden in der Vorschau mit entsprechenden Werten aus dem Active Directory gefüllt.
Neu: Zusätzliche Option zur Festlegung der Rekurrenzdauer für automatische Antworten.
Fix: Verbesserte Bearbeitung von Elementen, angelegt durch Endanwender in OWA und Microsoft Outlook, vom Administrationspanel aus.
Fix: Wiederherstellung von Elementen, angelegt durch Endanwender direkt in deren E-Mail-Clients, welche mit Elementen aus dem Programm überschrieben wurden.
Fix: Der Platzhalter {Fax} funktionierte nicht richtig für Anwender von Office 365.
Fix: Optimierung des Mechanismus zur Trennung von Elementen, welche durch Endanwender angelegt wurden, von Elementen aus dem Programm.
Fix: Der Button Submit wurde aktiviert, auch wenn keine Änderungen getätigt worden waren.
Version 1.2.1
Datum 6.2.2014
Fix: Problem beim Einstellen der Rekurrenz für Elemente deren Anfangs- und Enddatum an zwei aufeinanderfolgenden Tagen lagen.
Version 1.2.0
Datum 20.12.2013
Neu: Checkbox für ganztägige Ereignisse in dem Abwesenheits-Editor. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert.
Fix: Fehler bei der Installation des Programms unter Windows XP.
Version 1.1.0
Datum 18.11.2013
Neu: Verbindungsassistent für den Zielserver.
Neu: Unterstützung für .NET Framework 4.0.
Neu: Periodische Wiederholung der Abwesenheitsnotiz.
Neu: Unterstützung für Small Business Server 2011.
Neu: Aktives Symbol für Anwender, angezeigt in der Kalenderliste, welches über den Status der Verbindung mit dem Quellserver informiert. 
Neu: Markierung des Inhabers und der Spaltenkopfzeile bei der Auswahl eines Elements im Kalender des Administrators.
Fix: Optimierung des Mechanismus zur Setzung der Impersonation-Rechte für Anwenderpostfächer bei Anbindung an den Server.
Fix: Verbesserung und Konkretisierung der Benachrichtigungen im Programm.
Fix: Verbesserte Filter-Option.
Fix: Verbesserte Option Go to date.
Fix: Verbesserte Darstellung der Abwesenheitsnotizen im Kalender des Administrators.
Fix: Verbesserter Editor für Abwesenheitsnotizen.
Fix: Verbessertes Programm-Interface.
Fix: Gelegentlich wurden Elemente, die zuvor auf einem anderen Computer angelegt worden waren, nicht angezeigt.
Fix: Das aktuelle Datum wurde im Administrationspanel nicht mittig angezeigt.
Fix: Gelegentlich blieben einige Abwesenheitsnotizen nach dem Löschen aktiv.
Fix: Gelegentlich wurden Abwesenheitsnotizen, überschrieben durch ein anderes Element, nicht dargestellt, nachdem das Element ausgelaufen war.
Fix: Kleinere Nachbesserungen und Optimierung des Codes.
Version 1.0.8
Datum 27.6.2013
Fix: Hinzufügen zweier AD-Anwender mit demselben Vor- und Nachnamen zu der Liste blockierte alle anderen Anwender im Administrationspanel und verursachte eine Störung.
Fix: Optimierung des Codes.
Version 1.0.7
Datum 22.3.2013
Neu: Veröffentlichung des Programms.
Unsere Kunden: