Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Bei CodeTwo kümmern wir uns sehr um die Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer Daten. Diese Datenschutzerklärung wird Ihnen helfen, zu verstehen, welche Daten wir sammeln, wofür wir sie verwenden und wie Sie Ihre Rechte ausüben können.

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten beachten wir folgende Grundsätze:

  • Wir sammeln nicht mehr Informationen als nötig;
  • Wir verwenden Ihre Daten nicht für andere als die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke;
  • Wir speichern Ihre Daten nicht, wenn sie nicht mehr benötigt werden;
  • Wir geben Ihre Daten nicht in anderen als den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Fällen weiter.

Diese Datenschutzerklärung gilt für Dienste, die auf unseren Websites angeboten werden und für Dienste, die wir im Zusammenhang mit unserer Software anbieten. Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Nach der Weiterleitung auf eine Website außerhalb unserer Domains ist diese Datenschutzerklärung nicht mehr anwendbar.

Zusammenfassung

Sofern Sie sich nicht dazu entschließen, uns zu kontaktieren oder eine Lizenz für unsere Software zu erwerben, können Sie unsere Websites durchsuchen, ohne Informationen über Ihre Person außer Ihrer IP-Adresse preiszugeben. Unsere Websites verwenden Cookies, um anonyme und aggregierte statistische Daten über Besuche unserer Nutzer auf unseren Websites zu sammeln und unsere Produkte online zu bewerben. Weitere Informationen zu Cookies und Arten von Daten, die wir bei der Nutzung unserer Websites sammeln, finden Sie im Abschnitt Unsere Websites und Cookies.

Sobald Sie sich entscheiden, uns zu kontaktieren oder eine Lizenz für unsere Software zu erwerben, werden Sie aufgefordert, Ihre persönlichen Daten wie Ihren vollständigen Namen und die Merkmale der Organisation, die Sie vertreten, Ihre Kontaktdaten oder Rechnungsdaten anzugeben. Je nach Kontext verwenden wir diese Daten entweder, um mit Ihnen zu kommunizieren und Angebote zu erstellen oder um Ihnen während der Lizenzlaufzeit unsere Dienste anzubieten und andere legitime Ziele zu verfolgen (z. B. über Updates und Fehlerbehebungen). Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten, finden Sie, sobald Sie sich dazu entschließen, uns zu kontaktieren oder unser Kunde zu werden, in der Rubrik Kontakt mit uns und Kauf der Software.

Die meisten unserer Softwarelösungen erfordern die Installation in Ihrer lokalen IT-Infrastruktur. Dies bedeutet, dass wir in den meisten Fällen keinen Zugriff auf die Daten Ihrer Organisation haben und diese Daten nicht in unserer Infrastruktur gespeichert werden. Nur wenn Sie sich für die Verwendung von CodeTwo Email Signatures for Office 365 entscheiden, werden einige Ihrer Unternehmensdaten innerhalb unserer Infrastruktur verarbeitet (z. B. einige Azure AD-Daten einschließlich der E-Mail-Adressen Ihrer Nutzer). Wir können Daten, die zu Ihrer Organisation gehören, vorübergehend auch verarbeiten, wenn Sie unsere technischen Supportdienste nutzen und sich dafür entscheiden, Programm- und Systemprotokolle mit uns zu teilen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie im Abschnitt Unsere Software und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Vertrieb und Dienstleistungen.

Sie haben ein Zugriffsrecht auf Ihre Daten sowie ein Recht über die Berichtigung oder Löschung von Informationen über Sie. Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Einwilligung basiert, haben Sie auch das Recht, sie jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund dieser Einwilligung vor deren Widerruf. Wir werden Ihre Daten nicht für automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling verwenden. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in der Sparte namens Was sind Ihre Rechte?

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben oder weitere Fragen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung haben, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren.

Welche Informationen erfassen wir und wann?

Unsere Websites und Cookies

Sofern Sie sich nicht dazu entschließen, einen Kommentar zu unserem Blogpost zu verfassen, uns zu kontaktieren oder eine Lizenz für unsere Software zu erwerben, können Sie unsere Websites besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person außer Ihrer IP-Adresse machen zu müssen. Die Aufzeichnung Ihrer IP-Adresse ist für technische Zwecke im Zusammenhang mit der Administration unserer Server erforderlich. Wir verwenden sie auch, um allgemeine statistische Informationen über Sie zu sammeln (z. B. um Informationen über die Region zu erhalten, von der aus Sie auf unsere Websites zugreifen). Wir können Sie anhand nur Ihrer IP-Adresse nicht identifizieren. Unsere Websites unterstützen sog. Cookies, d. h. kleine Dateien mit Informationen, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Wir verwenden Cookies für mehrere Zwecke:

  • um die Benutzererfahrung zu verbessern, z. B. um es Ihnen zu ermöglichen, bei jedem Download unserer Software kein Download-Formular ausfüllen zu müssen, wenn Sie dies bereits in der Vergangenheit getan haben. Mit den Cookies können Sie auch nahtlos eine neue Bestellung im System auslösen oder sich auf die CodeTwo-Benutzerkonten einloggen, ohne Ihre Anmeldedaten erneut eingeben zu müssen. Diese Art von Cookies ist erforderlich, damit unsere Websites ordnungsgemäß funktionieren können. Sie können jedoch einige der Funktionen, die Cookies verwenden (z. B. die Funktion „Angemeldet bleiben“), ohne Konsequenzen deaktivieren.
  • um anonyme und aggregierte statistische Daten über Besuche unserer Nutzer auf unseren Websites zu sammeln. Wir verwenden diese Daten, um zu analysieren, wie unsere Website verwendet wird und um sie mithilfe von Google Analytics bzw. anderen Web-Traffic-Analyse-Tools zu verbessern.
  • um unsere Produkte online zu bewerben. Die Websites von CodeTwo verwenden Tracking- und Remarketing-Cookies von Google AdWords, Google Analytics, Facebook Conversion Tracking und Facebook Custom Audiences, um unsere Produkte online zu bewerben. CodeTwo behält sich das Recht vor, alle Targeting-Funktionen von Google AdWords einzusetzen, darunter: das demografische und geografische Targeting, Affinity Audiences, Custom Affinity Audiences, In-Market Audiences oder ähnliche Audiences (erfahren Sie mehr über Cookies, die in Google Anzeigen und auf Facebook eingesetzt werden). Sie können Anzeigen im Google Display-Netzwerk mithilfe der Einstellungen für Google-Anzeigen anpassen oder diese durch die Installation des Deaktivierungs-Browser-Add-Ons für Google Analytics blockieren.

Sofern Sie Ihren Internet-Browser (z. B. Mozilla Firefox oder Google Chrome) für die Nichtannahme von Cookies nicht einrichten, akzeptiert er deren Verwendung. Sie können Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit deaktivieren, auch wenn Sie der Verwendung von Cookies in der Vergangenheit zugestimmt haben. Sie können auch auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Es ist zu bedenken, dass das Deaktivieren von Cookies Ihre Nutzung der CodeTwo-Websites beeinträchtigen und Sie daran hindern kann, bestimmte Websites zu nutzen oder sich bei unseren Web-Anwendungen anzumelden.

Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Kommentar in unserem Blog zu veröffentlichen, werden Sie gebeten, Ihre persönlichen Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Sie können keinen Kommentar veröffentlichen, ohne diese Informationen über Sie preiszugeben.

Kontakt mit uns und Kauf der Software

Obwohl Sie unsere Website nutzen können, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen, werden Sie nach der Kontaktaufnahme aufgefordert, Ihre persönlichen Daten wie Ihren Namen, den Namen und die Merkmale der von Ihnen vertretenen Organisation sowie Ihre Kontaktdaten anzugeben. Je nach Art Ihrer Frage verwenden wir diese Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren, Angebote für Sie zu erstellen und andere Fragen zu beantworten. Wenn Sie nicht unser Kunde sind und sich entschließen, kein Kunde zu werden, werden wir Ihre Daten löschen, sobald Ihre Anliegen abgewickelt wurden und Informationen über Sie nicht mehr benötigt werden.

Um einen Kauf tätigen zu können, werden Sie neben Ihren persönlichen Daten und den Details Ihrer Organisation möglicherweise auch aufgefordert, Kreditkarten- und andere Zahlungsinformationen anzugeben. Diese Daten sind notwendig, damit wir unsere Software an Sie verkaufen können. Darüber hinaus erfassen wir Ihre IP-Adresse für Zwecke unseres Lizenzkontrollsystems. Wir werden diese Daten verarbeiten, um die mit Ihnen geschlossene Vereinbarung (d. h. um unsere Produkte und Dienstleistungen anzubieten) und andere legitime Ziele zu erfüllen, wie zum Beispiel Ihr Feedback über unsere Produkte und die Bereitstellung wichtiger Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen (z. B. Updates, Fehlerbehebungen usw.) während der Laufzeit des Lizenzvertrags. Sobald der Lizenzvertrag abläuft (und Sie sich entscheiden, ihn nicht zu erneuern), archivieren wir Ihre Daten und verarbeiten sie ausschließlich, um uns vor eventuellen Ansprüchen zu schützen, die sich aus dem Vertrag ergeben könnten. Wir werden Ihre Daten löschen, nachdem alle Ansprüche gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen verjährt sind.

Sie sind nicht verpflichtet, uns die oben genannten Informationen zu geben, aber wenn Sie sich entschließen, uns diese nicht zu geben oder falsche Informationen angeben, können wir möglicherweise nicht auf Ihre Nachricht antworten, Ihnen unsere Dienste anbieten oder Ihre Bestellung bearbeiten.

Rekrutierung 

Wenn Sie sich bei uns bewerben, werden wir die Informationen sammeln, verarbeiten und speichern, die Sie uns zu Rekrutierungszwecken geschickt haben, z. B. um Sie zu kontaktieren oder Ihnen ein Stellenangebot zu machen (wenn Sie das Auswahlverfahren durchlaufen haben). Wir werden diese Daten auf Grundlage der Bestimmungen des polnischen Arbeitsgesetzbuches bearbeiten, die die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Bewerbern ermöglichen. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu geben, werden wir Ihre persönlichen Daten für einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem Datum, an dem Sie Ihre Unterlagen eingereicht haben, bearbeiten, um Sie für eine andere Gelegenheit zu berücksichtigen. Andernfalls werden wir Ihre Daten direkt nach Beendigung des Rekrutierungsprozesses löschen. Sie haben auch das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund dieser Einwilligung vor deren Widerruf.

Unsere Software

Sofern Sie sich nicht für die Verwendung von CodeTwo Email Signatures for Office 365 entscheiden, speichern wir keine persönlichen Daten, die Sie oder Ihre Organisation mittels unserer Software verarbeiten. Insbesondere werden wir diese Daten nicht in unserer Infrastruktur verarbeiten. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Daten kontrollieren, wobei wir sie nicht verarbeiten. Dies liegt daran, dass der Großteil unserer Software nicht cloudbasiert ist und eine Installation in Ihrer lokalen IT-Infrastruktur erfordert. Es bedeutet auch, dass Sie verpflichtet sind, dafür zu sorgen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb dieser Software in Übereinstimmung mit geltenden Datenschutzbestimmungen wie der DSGVO erfolgt.

Unsere Software verfügt über keine Funktionen, mit denen wir jederzeit auf Ihre IT-Infrastruktur zugreifen können. Wenn Sie uns dazu auffordern, können wir gegenseitig vereinbaren, eine Fernsitzung mittels z. B. TeamViewer, Skype oder anderer ähnlicher Tools einzurichten. Sie sollten sicherstellen, dass Sie während einer Remote-Sitzung keine persönlichen oder anderen vertraulichen Daten preisgeben.

Von Zeit zu Zeit, wenn Sie technischen Support von uns anfordern, können wir Sie bitten, unseren Technikern Software-Logdateien oder Systemprotokolldateien zur Verfügung zu stellen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie keine persönlichen oder anderen sensiblen Daten uns preisgeben, wenn Sie die Protokolldateien mit uns teilen. Falls es Ihnen nicht möglich ist, persönliche Daten aus den Log-Dateien zu entfernen, erhalten wir möglicherweise Zugriff auf einen begrenzten Bereich personenbezogener Daten, die Sie mithilfe unserer Software kontrollieren und verarbeiten (z. B. einige E-Mail-Adressen von Personen in Ihrer Organisation) und die in den Protokolldateien enthalten sind. Wir werden diese Protokolldateien verwenden, um Ihnen technische Supportdienste zu liefern und um die Leistung unserer Produkte zu analysieren und zu verbessern. Wir werden die Protokolldateien löschen, sobald Probleme, die sie dokumentieren, behoben sind und sie nicht mehr benötigt werden.

Wenn Sie sich für die Verwendung von CodeTwo Email Signatures for Office 365 entscheiden, verarbeiten wir persönliche Daten, die Sie in unserer Infrastruktur verwalten, an einem Ort Ihrer Wahl. Gemäß der DSGVO werden wir in einem solchen Fall die Daten verarbeiten und Sie werden weiterhin die Daten kontrollieren. Diese Daten umfassen einige Ihrer Azure AD-Daten und E-Mail-Adressen von Nutzern in Ihrer Organisation. Wir verarbeiten diese Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Vertrieb und Dienstleistungen enthalten sind. Diese Bedingungen enthalten alle unsere Zusicherungen und Verpflichtungen als Datenverarbeiter und - sobald sie von Ihnen akzeptiert werden - gestalten eine Datenverarbeitungsvereinbarung, wie in Art. 28 der DSGVO vorgeschrieben. Aber auch in diesem Fall machen es unsere Zugriffsrichtlinien unmöglich, physisch auf Ihre Daten zuzugreifen.

Was sind Ihre Rechte?

Zugriff auf Daten

Sie haben ein Zugriffsrecht auf Informationen, die wir über Sie haben. Sie können dies über dieses Formular tun.

Wir stellen sicher, dass wir Ihnen eine Kopie der Daten zukommen lassen, die wir in Bezug auf Sie verarbeiten. Um Ihrer Anfrage zu entsprechen, können wir Sie bitten, uns einige zusätzliche Informationen zu bereitzustellen, die wir zur Überprüfung Ihrer Identität verwenden. Wenn Sie solche Informationen nicht zur Verfügung stellen und die Informationen, die Sie uns bereits gegeben haben, nicht ausreichen, um Sie zu identifizieren, verweigern wir Ihnen möglicherweise die Bereitstellung von Informationen.

Wir werden Ihre Anfrage bearbeiten, indem Sie Ihre Kopie elektronisch zugesendet bekommen, es sei denn, dass die Anfrage ausdrücklich eine andere Methode spezifiziert. Für jede weitere Zugriffsanfrage können wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr berechnen.

Löschung und Berichtigung von Daten

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Informationen, die wir über Sie haben, falsch sind, können Sie uns gerne kontaktieren, damit wir sie aktualisieren und Ihre Daten korrekt halten können.

Wir werden automatisch Informationen über Sie löschen, nachdem sie für die Zwecke, zu denen sie gesammelt wurden, nicht mehr benötigt werden. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt möchten, dass wir Informationen über Sie löschen, können Sie dies tun, indem Sie uns über dieses Formular kontaktieren.

Widerruf der Einwilligung

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung basiert, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Zustimmung zu irgendeinem Zeitpunkt widerrufen möchten, können Sie dies tun, indem Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund dieser Einwilligung vor deren Widerruf.

Profiling

Wir verwenden keine von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen für die automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

Offenlegung Ihrer Daten

Wir garantieren, dass alle Ihre persönlichen Informationen geschützt sind und dass wir diese Informationen nicht in anderen als den unten angegebenen Fällen Dritten zugänglich machen, es sei denn, Sie geben uns eine Erlaubnis dazu oder eine derartige Offenlegung ist notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, die uns auferlegt wird.

Wir geben Ihre Daten nicht an Stellen in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weiter, es sei denn, die entsprechenden Datenschutzstandards werden erfüllt.

Wir können Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, während des Erwerbs einer Lizenz für unsere Software mit folgenden Dritten teilen:

  • Zahlungsabwicklern, d. h. PayPal und Braintree, um den Zahlungsprozess für Ihre Bestellung bearbeiten und abschließen zu können;
  • Anbietern von Diensten, die für die Übermittlung transaktionsbezogener und produktbezogener Informationen per E-Mail und SMS erforderlich sind, sofern diese Offenlegung erforderlich ist, um diese Prozesse zu automatisieren, zu vereinfachen und zu analysieren; 
  • externen Buchhaltungsdienstleistern in dem Umfang, in dem eine solche Offenlegung erforderlich ist, um diese Dienstleistungen für uns erbringen zu können;
  • unseren Rechtsberatern, soweit diese Offenlegung notwendig ist, um Rechtsberatung zu erhalten oder unsere Rechte bei Gerichtsverfahren zu schützen;
  • Regierungen und Strafverfolgungsbehörden nur dann, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wir werden immer versuchen, die Strafverfolgungsbehörde oder die Regierung umzuleiten, damit sie die Daten direkt von Ihnen anfordern. Wenn wir gezwungen werden, Ihre Daten offenzulegen, werden wir Sie umgehend benachrichtigen und Ihnen eine Kopie der Anfrage zur Verfügung stellen.

Wir dürfen Informationen, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von CodeTwo Email Signatures for Office 365 erhalten haben, nur teilen, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder wenn dies erforderlich ist, um unsere Rechte bei Gerichtsverfahren zu schützen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir überprüfen unsere Datenschutzerklärung ständig und bemühen uns, diese zu verbessern. Aus diesem Grund behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern. Wir werden Ihre in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Rechte nicht einschränken, ohne vorher um eine ausdrückliche Zustimmung zu den Änderungen gebeten zu haben. Jede Änderung der Datenschutzrichtlinie wird mit dem Veröffentlichungsdatum versehen und gilt ab diesem Datum. Sie können hier auf vorherige Versionen dieser Datenschutzrichtlinie zugreifen.

Wie können Sie uns kontaktieren und zusätzliche Hilfe anfragen?

Wenn Sie Fragen oder Zweifel in Bezug auf diese Datenschutzerklärung haben oder mehr darüber wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten oder Ihre Rechte schützen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wir hoffen, dass wir alle Ihre Fragen beantworten und alle Streitigkeiten gütlich beilegen können. Wenn Sie jedoch der Ansicht sind, dass Ihre Rechte nicht eingehalten wurden oder Ihre Privatsphäre verletzt wurde, können Sie jederzeit Beschwerde bei der polnischen Datenschutzbehörde einreichen, die unseren Betrieb überwacht.

Die Gesellschaft CodeTwo Sp. z o.o. Sp. k. wurde nach den Gesetzen der Republik Polen gegründet. Sie finden unsere vollständigen Kontaktdaten hier.

Datum des Inkrafttretens: 2018-05-02

Vorherige Versionen