Anhänge

Über die Kondition Attachments wird die Anzahl / Größe / Erweiterung von Anhängen bestimmt, für die eine Aktion greifen soll.

Im Tab Conditions klicken Sie auf Field, Attachments (Abb. 1).

condition attachment big
Abb. 1: Auswahl der Kondition Attachments.

Innerhalb der Kondition werden zwei Faktoren definiert (Abb. 2):

  • Operator - bestimmt, wie die Kondition geprüft werden soll. Das Prüfergebnis kann nur positiv sein.

    Für diese bestimmte Kondition kann der Operator eine Aktion auslösen, wenn:
     
    • there are none / at least one / specific number of attachments (es keinen / mindestens einen / eine bestimmte Anz. von Anhängen gibt)
    • at least one of the attachments has specified extension (mindestens eine Anlage hat die jeweilige Erweiterung)
    • the individual attachment is between the specified size range (ein einzelner Anhang die jeweilige Größe nicht unter-/überschreitet)
    • a cumulative size of all attachments is within the specified size range (die gesamte Anlage die jeweilige Größe nicht unter-/überschreitet)
  • Value - hier definieren Sie, welcher Wert gegeben sein muss, damit die Aktion greift.
attachments 2
Abb. 2. Konfiguration der Kondition Attachments.

Sehen Sie als Nächstes

Exceptions - Dieser Artikel beschriebt, wie man bestimmte Nachrichten von der Verarbeitung ausschließt.

War diese Information hilfreich?