Werbebanner in ausgehenden E-Mails

Mit CodeTwo Exchange Rules Pro erstellen Sie professionelle einheitliche Signaturen und Disclaimer und verleihen ihnen zusätzliche Kontur durch eingebettete Grafik, Banner, Icons etc. 

Einstieg

Damit das Programm in ausgehende E-Mails personalisierte Signaturen mit Grafik einbindet, tun Sie Folgendes:

Erstellen Sie eine neue Regel mit der Aktion Insert signature oder Insert disclaimer:

  • fügen Sie die Kondition Message direction hinzu, wo: Message direction is outgoing.
  • fügen Sie die Kondition Sender hinzu, wo: Sender belongs to AD group [Name].
  • setzen Sie die Relation auf And.

Demo

Klicken Sie auf den Button Add, um eine neue Regel zu erstellen. Ergänzen Sie den Namen und die Beschreibung (Abb. 1).

1-1
Abb. 1: Erstellung einer neuen Regel.

Im Tab Conditions definieren Sie: Message direction is outgoing (Abb. 2).

2-1
Abb. 2: Kondition Message direction is outgoing.

Klicken Sie auf den Button +, um eine weitere Kondition hinzuzufügen. Die neue Konditionen definieren Sie wie folgt: Sender belongs to AD group. Klicken Sie auf Edit und bestimmen Sie, für wen die Regel greifen soll (Abb. 3).

3-1
Abb. 3: Hinzufügen einer weiteren Kondition.

Im Tab Actions klicken Sie auf AddInsert signature. Anschließend klicken Sie auf Edit (Abb. 4), um den Editor zu öffnen. Entwerfen Sie ein neues Template und binden Sie in dieses Ihr Banner ein (Abb. 5).

4-1
Abb. 4:  Öffnen des Editors für Templates.
Editor banner big
Abb. 5: Signaturentwurf im Editor. 

Info

Sie können entweder auf die Template Library zurückgreifen und ein fertiges Template verwenden, oder Sie erstellen Ihr eigenes Template. Die Einbindung von Grafik ist sehr einfach: In der Menüleiste des Editors klicken Sie auf den Button Picture. Anschließend wählen Sie Ihr Bild (lokaler Ordner oder Web). Die Grafik kann noch weiter bearbeitet werden. Sie kann beispielsweise auf eine Webseite verlinkt werden. Sie können festlegen, an welcher Stelle sie erscheinen soll (top, bottom, side banners), und die Größe anpassen (gilt für die Optionen top und bottom). Sie können ebenfalls die Platzhalter {Rotating text} und {Rotating image} nutzen, um den Content automatisch auszuwechseln. 

Ihre Änderungen speichern Sie per Submit changes (Abb. 6).

Benner overview big
Abb. 6: Speichern der Einstellungen.

Von nun an wird jede E-Mail, gesendet von der Sales-Abteilung, eine personalisierte Signatur mit Werbebanner enthalten (Abb. 7).

email with banner big
Abb. 7: Signatur mit Banner in einer ausgehenden E-Mail.

War diese Information hilfreich?