Änderung der Absenderadresse

Die Aktion Rewrite sender's address von CodeTwo Exchange Rules Pro wird verwendet, um die Adresszeile Von: in E-Mails zu überschreiben. Dadurch erscheinen E-Mails, welche von unterschiedlichen Usern abgesendet werden, als würden sie von derselben Adresse kommen, z.B. sales@company.com.

Im Resultat werden Antworten an diese Sammeladresse zugestellt.

Konfiguration 

Zum Aktivieren der Aktion klicken Sie im Tab Actions auf AddRewrite sender's address (Abb. 1).

165-1
Abb. 1: Auswahl der Aktion Rewrite sender's address.

Die Aktion erscheint in der List of actions. Rechts werden ihre Eigenschaften angezeigt (Abb. 2). 

166-2
Abb. 2: Rewrite sender's address - Eigenschaften.

Zum Definieren der Adresse klicken Sie auf den Button +Add. Im Fenster Sender address rewriting (Abb. 3) verknüpfen Sie die originale und die neue Adresse miteinander. Diese Einstellung ist nur für AD-User möglich.

167-2
Abb. 3: Sender address rewriting - Konfigurationsfenster.

Unten befindet sich die Checkbox If the original address is not on the list, rewrite it to this address. Checken Sie die Option ein, wenn die E-Mail-Adresse in allen Nachrichten geändert werden soll, die Ihre Kriterien (Conditions) erfüllen, für die aber keine konkrete Verknüpfung existiert. Klicken Sie auf den Button Select from AD (Abb. 4), um die Adresse aus dem AD auszuwählen. 

168-2
Abb. 4: Konfiguration der Aktion für Adressen, für die es keine Verknüpfung gibt.

Nach abgeschlossener Konfiguration überschreibt das Programm die E-Mail-Adresse, wenn die E-Mail Ihre Kriterien - definiert unter Conditions - erfüllt.

War diese Information hilfreich?