Anschluss an den Exchange Rules Pro Service

CodeTwo Exchange Rules Pro wird über das Administration Panel verwaltet, installiert auf einer Maschine in- oder außerhalb der Domäne. Daher kann die Verbindung zu dem Exchange Rules Pro Service unterschiedlich aufgebaut werden (Abb. 1).

exchange connection big
Abb. 1: Tab Connection.

Es sind zwei Verbindungstypen verfügbar:

  • Automatic - empfohlen für Rechner in der Domäne
  • Manual - empfohlen für Rechner außerhalb der Domäne

Die automatische Methode ermöglicht schnelle Ermittlung des Exchange Rules Pro Service von einem Domänen-PC aus. Sie funktioniert allerdings nicht für Rechner außerhalb der Domäne. In dem Fall muss die Verbindung manuell hergestellt werden. Auch im Fall, dass es beim automatischen Verbinden zu Störungen kommt, greifen Sie auf die manuelle Methode zurück.

Info

Standardmäßig wird die Verbindung automatisch aufgebaut.

Die automatische Methode funktioniert nicht für externe Maschinen, denn es kann keine Verbindung zum Server aufgebaut werden.

Um die Verbindung manuell herzustellen, klicken Sie das Auswahlfeld Connect to Exchange Rules Service hosted on this Exchange Server an. Geben Sie die IP-Adresse oder den Namen des Servers ein, und definieren den TCP-Port (Abb. 2.). Ihre Eingabe bestätigen Sie mit OK.

connection to server big
Abb. 2: Manuelle Herstellung der Verbindung.

Basierend auf Ihrer Eingabe verbindet sich das Administration Panel zum Exchange Rules Pro Service.

Sehen Sie als Nächstes

Unsibscribe mechanism - Der Artikel beschriebt die Konfiguration des Abmeldemechanismus für E-Mail-Adressen.

Sehen Sie auch

Installation process - Dieser Artikel erläutert die Programminstallation Schritt für Schritt.

War diese Information hilfreich?