Import und Konversion der Einstellungen

Im Fall, dass Sie CodeTwo Exchange Rules Pro auf die Version 2.x aktualisieren, oder von einem anderen Produkt aus der Familie CodeTwo Exchange Rules wechseln und Ihre Einstellungen behalten möchten, greifen Sie auf das Tool Settings importer zurück. Die Komponente wird zusammen mit dem Exchange Rules Pro Service oder dem Administration Panel installiert. Sie ermöglicht nahtlose Übernahme der Einstellungen.

Info

Bevor Sie Ihre aktuelle Version auf CodeTwo Exchange Rules Pro 2.x aktualisieren, lesen Sie bitte diesen Artikel.

Um die Einstellungen auf einer Maschine zu verwenden, auf der die Vorgängerversion nicht installiert ist, müssen diese zuerst gespeichert und dann importiert werden.

Warnung

Wenn Sie den Import in einer Multi-Server-Umgebung vollziehen, tun Sie es bitte nur an einer Stelle. Wenn Sie die Einstellungen überall dort einspielen, wo CodeTwo Exchange Rules Pro installiert ist, entstehen Duplikate. Für die Übertragung Ihrer Einstellungen auf alle Programminstanzen in der Organisation sorgt die Echtzeitreplikation.

Erfahren Sie mehr über die Programmkomponenten

Zum Öffnen des Tools klicken Sie im Administration Panel des Programms auf den Button Import / Export. Alternativ öffnen Sie das Windows-Start-Menü, Programme (Abb. 1).

26-1
Abb. 1: Button Import / Export für den Settings importer.

Der Settings import wizard umfasst vier Schritte. Als Erstes definieren Sie den Pfad zum Order, in dem Sie die Einstellungen gespeichert haben. Klicken Sie auf Browse (Abb. 2).

27-2
Abb. 2: Fenster Settings import wizard.

Als Nächstes überprüft das Tool die Einstellungen (Abb. 3).

ER Pro 2.x - verification of Import settings
Abb. 3: Verifikation der Einstellungen.

Dieser Schritt umfasst folgende Aktionen:

  • Verbindung zum Dienst Exchange Rules Service wird geprüft
  • Vorhandene Regeln werden gesucht
  • Verbindung zum Dienst Sent Items Update wird geprüft
  • Einstellungen werden konvertiert

Klicken Sie auf Verify, damit das Programm die Einstellungen testet und konvertiert. Die Verifikation endet mit einer Zusammenfassung (Abb. 4):

ER Pro 2.x- verification succeeded
Abb. 4: Verifikation und Konversion erfolgreich abgeschlossen.

Info

Eine Warnung erscheint im Fall, dass in der neuen Version bereits Regeln angelegt wurden. Sie werden nicht gelöscht. Das Programm fügt einfach die "neuen-alten" Regeln hinzu.

Klicken Sie auf Next, um den Import zu starten. Das Programm zeigt den Fortschritt an (Abb. 5).

ER Pro 2.x - importing settings in progress
Abb. 5: Fortschreitender Import der Einstellungen.

Das Programm erstellt einen Bericht zum Ladevorgang (Abb. 7). Klicken Sie auf Show report (Abb. 6), um den Bericht zu öffnen.

31
Abb. 6: Öffnen des Berichts.
32-1
Abb. 7: Bericht zum Ladevorgang.

Abschließend starten Sie das Administration Panel neu.

Sehen Sie als Nächstes

Using wildcards - Der Artikel erläutert, wie man in CodeTwo Exchange Rules Pro Stellvertreterzeichen verwendet.

War diese Information hilfreich?