Benutzerhandbuch

Inhaltsverzeichnis
Weiter zur Programm-Webseite
Diese Option ist in CodeTwo Public Folders v. 4.x (oder älter) nicht verfügbar.

Zugriff via Internet

Dank CodeTwo Public Folders sind die Teilung von Microsoft Outlook und die Freigabe von Windows-Ordnern kein Problem mehr. Selbst im Fall, dass einzelne Abteilungen Ihrer Firma über die ganze Welt verteilt sind, können sie sich dennoch mit Ihrem Syncing Master verbinden, indem sie auf den Internetdienst Forwarding Service zurückgreifen.

Mehr über den Dienst Forwarding Service.

Zugriff auf den Syncing Master via Internet

Zum Öffnen des Tabs Internetzugriff starten Sie das Administrationspanel (klicken Sie auf Start, Alle Programme, CodeTwo, Public Folders Syncing Master, Administrationspanel) und gehen Sie auf Zugriff via Internet (Abb. 1).

Die Aktivierung des Internetzugriffs ist sehr einfach. Klicken Sie auf den Button Internetzugriff aktivieren neben dem Feld Internetname des Syncing Masters und los geht's!

Internetzugriff auf den Syncing Master ist deaktiviert.
Abb. 1: Internetzugriff auf den Syncing Master ist deaktiviert.


Von nun an werden sich die Client Apps mit dem Syncing Master via Internet verbinden, und zwar von jedem Ort auf der Welt aus.

Nach der Freigabe des Syncing Masters im Internet wird eine Anweisung eingeblendet (Abb. 2). Diese erläutert, wie Sie die einzelnen Computer an den Syncing Master anschließen.

Internetzugriff auf den Syncing Master ist aktiviert.
Abb. 2: Internetzugriff auf den Syncing Master ist aktiviert.


Mehr über den Anschluss der Client Apps an den Syncing Master via Internet

Der Internetzugriff auf den Syncing Master lässt sich jederzeit deaktivieren. Dazu klicken Sie einfach auf den Button Internetzugriff deaktivieren.