Benutzerhandbuch

Inhaltsverzeichnis
Weiter zur Programm-Webseite
Falls Sie CodeTwo Public Folders v. 4.7 (oder älter) einsetzen, gehen Sie bitte zu diesem Benutzerhandbuch.

User

Der Tab User dient zum Management aller Userkonten. Hier werden die Zugriffsrechte auf geteilte MS Outlook-Daten und freigegebene Windows-Ordner festgekegt. Hier befinden sich auch die Einstellungen des Administratorkontos.

Mehr über die Userkonten.
Mehr über die Konfiguration des Administratorkontos.


Liste verfügbarer User

Zum Öffnen des Tabs starten Sie das Administrationspanel (Start, Alle Programme, CodeTwo, Public Folders Syncing Master, Administrationspanel, User) und gehen Sie auf User (Abb. 1).

Programmfenster - Userkontenmanagement.
Abb. 1: Programmfenster - Userkontenmanagement.

Wenn Sie den Tab User zum ersten Mal öffnen, wird in der Liste verfügbarer User nur ein User namens Lokaler Gast angezeigt. Dessen Zugriffsrechte sind standardmäßig eingeschränkt (sie können jedoch jederzeit vom Administrator geändert werden). Dank dieser Lösung kann jeder User direkt nach der Installation des Outlook Add-ins auf den lokalen Syncing Master zugreifen, ohne dass der Administrator für ihn ein Konto einrichten muss.

Der User Lokaler Gast ist ausschließlich für den Verbindungstyp Nur Lokalnetzwerk verfügbar.

In diesem Tab kann der Administrator einzelne Userkonten verwalten:
Administrator

Zum Öffnen des Tabs starten Sie das Administrationspanel (Start, Alle Programme, CodeTwo, Public Folders Syncing Master, Administrationspanel, User) und gehen Sie auf Administrator (Abb. 4).

Programmfenster - Management des Administratorkontos.
Abb. 4: Programmfenster - Management des Administratorkontos.

Der Administrator hat die Möglichkeit, seine Zugangsdaten zu ändern, indem er auf den Button Zugangsdaten ändern... klickt. Im eingeblendeten Fenster können ein neuer Username und ein neues Passwort angegeben werden (Abb. 5).

Änderung der Zugangsdaten des Administrators.
Abb. 5: Änderung der Zugangsdaten des Administrators.

Zum Bestätigen Ihrer Angaben klicken Sie auf Übernehmen oder auf OK.