Benutzerhandbuch

Inhaltsverzeichnis
Weiter zur Programm-Webseite
Diese Funktion ist verfügbar ab CodeTwo Public Folders v. 5.1
Mobile App für Android
Ab sofort ist CodeTwo Public Folders auch auf Ihrem Android-Mobilgerät verfügbar. Laden Sie die mobile App im Google Play Store herunter und arbeiten Sie mit Ihren Kalendern, Kontakten und Aufgaben als würden Sie noch immer an Ihrem PC sitzen.

Nach der Installation der App auf Ihrem Mobilgerät werden Sie feststellen, dass die Bedienung der selbigen sehr einfach ist. Das Hauptfenster ist in zwei Bereiche aufgeteilt - die Menüleiste und die Liste Ihrer Elemente. In der Menüleiste befinden sich Buttons, mit denen neue Elemente angelegt und bereits bestehende Elemente durchsucht und subskribiert werden können. Die Anzahl der Buttons in der Menüleiste hängt von der Breite des Bildschirms ab - Wenn der Bildschirm klein ist, befinden sich die restlichen Buttons unter dem System-Menü-Button Ihres Geräts (Abb. 1).

Hauptfenster der mobilen App
Abb. 1: Hauptfenster der mobilen App.


Schließen Sie das Mobilgerät an Ihren eigenen Syncing Master an - tippen Sie auf den System-Menü-Button, um zu den Settings von CodeTwo Public Folders zu gelangen (Abb. 2).

Settings
Abb. 2: Settings.


Als Nächstes tippen Sie auf Connection wizard. Im Fall, dass Sie bereits mit einem anderen Server verbunden waren, gehen Sie zurück zum ersten Fenster des Assistenten - dazu tippen Sie auf den Button Back (Abb. 3) und auf Log in to my Syncing Master.

Erstes Fenster des Verbindungsassistenten
Abb. 3: Erstes Fenster des Verbindungsassistenten.


Im folgenden Fenster geben Sie den Namen Ihres Syncing Masters und Ihre Zugangsdaten an - diese erhalten Sie von Ihrem Administrator. Gehen Sie zum nächsten Schritt über und warten Sie, bis die Verbindung hergestellt wird.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, wählen Sie die Ordner aus, die für den mobilen Zugriff verfügbar sein sollten - tippen Sie auf den Button Folders und markieren Sie die Ordner (Abb. 4). Bestätigen Sie mit OK. Die App lädt die Ordner herunter - sie erscheinen auf dem Bildschirm.

Ordner-Subskription
Abb. 4: Ordner-Subskription.


Tippen Sie auf ein Element, um es zu öffnen - dessen Inhalt und eine Reihe von Buttons werden angezeigt (Edit, Delete etc.) (Abb. 5).

Offenes Element
Abb. 5: Offenes Element.


In den Settings finden Sie noch weitere Optionen (Abb. 6):

Settings-Fenster
Abb. 6: Settings-Fenster.


- Verbindungsassistent - Auswahl des Servers und Eingabe der Zugangsdaten.
- Period to sync events - diese Option bezieht sich nur auf den Kalender und bestimmt den Zeitrahmen für die Synchronisation. Wenn Sie beispielsweise eine 3-monatige Frist setzen, werden alle Elemente synchronisiert, die nicht älter als 3 Monate sind und nicht später als in 3 Monaten stattfinden werden.
- When to sync items - wenn Ihr Gerät per WLAN und mobiles Internet angeschlossen werden kann, können Sie bestimmen, wie die Synchronisation erfolgen soll - entweder immer oder nur per WLAN.
- Connection info - diagnostische Informationen zum aktuellen Verbindungsstatus und zur ID des Geräts.
- About CodeTwo Public Folders - allgemeine Informationen zur Programmversion, Weblinks zur Support-Seite, aktuell verwendete Lizenzen etc.
- Send diagnostic files - sendet Protokolldateien der mobilen App an den technischen Support von CodeTwo.