Outlook mit iOS synchronisieren | CodeTwo Public Folders
Benutzerhandbuch

Inhaltsverzeichnis
Weiter zur Programm-Webseite
Diese Funktion ist verfügbar ab CodeTwo Public Folders v. 5.3
Mobile App für iOS
Ab sofort ist CodeTwo Public Folders auch auf Ihrem iOS-Mobilgerät verfügbar. Laden Sie die mobile App im App Store herunter und bearbeiten Sie Ihre Kalender, Kontakte und Aufgaben von jedem Ort auf der Welt aus.

Nach der Installation der App auf Ihrem Smartphone werden Sie sehen, dass sie sich sehr leicht bedienen lässt. Das Interface ist sehr intuitiv aufgebaut und die Anzahl der Einstellungen ist auf das notwendige Miniumum reduziert.

Nach der Installation entscheiden Sie, ob Sie sich mit dem Demo-Server oder mit My Syncing Master verbinden möchten (Abb. 1).

Auswahl der Serververbindung
Abb. 1: Auswahl der Serververbindung.

Der Verbindungsassistent kann jederzeit neu gestartet werden, wenn Sie das Menü der App öffnen (Abb. 2):

Öffnen des Verbindungsassistenten via App-Menü
Abb. 2: Öffnen des Verbindungsassistenten via App-Menü.

Wenn Sie auf My Syncing Master tippen, lesen Sie die Notiz und gehen Sie über zum nächsten Schritt. Das Zugangsdaten-Fenster wird angezeigt (Abb. 3).

Zugangsdaten-Fenster
Abb. 3: Zugangsdaten-Fenster.

Als Nächstes geben Sie den Servernamen und die Zugangsdaten an, die Sie von Ihrem Admin bekommen haben. Alternativ können Sie die Option Anonymous user benutzen, sodass Sie weder den Benutzernamen noch das Passwort angeben müssen. Diese Option muss jedoch zuvor von Ihrem Administrator in dem Administrationspanel von CodeTwo Public Folders freigegeben werden.

Die Option Direct connection dient zur Anbindung der mobilen App via Lokalnetzwerk.

Die Option erfordert die Öffnung des Kommunikationsports (standardmäßig 5040) in der Server-Firewall durch den Administrator. Wenn Sie die Option außerhalb Ihres Firmennetzwerks benutzen möchten, müssen alle Firewalls zwischen der externen WLAN-Verbindung und Ihrem Firmennetzwerk geöffnet werden.

Nach der Eingabe Ihrer Zugangsdaten tippen Sie auf Next und warten Sie, bis die Verbindung zwischen der App und dem Server aufgebaut wird. Wenn dies der Fall ist, wird eine entsprechende Notiz eingeblendet (Abb. 4) und die App kann geöffnet werden. Tippen Sie auf Finish.

Notiz über die erfolgreich hergestellte Verbindung
Abb. 4: Notiz über die erfolgreich hergestellte Verbindung.

Sobald die Verbindung zum Server hergestellt wird (Abb. 5), wird eine Liste mit allen verfügbaren Ordnern angezeigt. Wählen Sie die Ordner aus, die auf Ihrem Smartphone angezeigt werden sollen und bestätigen Sie mit Done.

Ordner-Subskription
Abb. 5: Ordner-Subskription.

Der Download der Elemente kann je nach Qualität Ihrer Internetverbindung einige Sekunden dauern.
Interface der mobilen App
Die Arbeit mit CodeTwo Public Folders auf Ihrem iOS-Gerät ist sehr einfach. Das Dasboard ist aufgeteilt in das obere Menü mit allen verfügbaren Ordnertypen, den mittleren Bereich mit neuesten Terminen und Aufgaben und den unteren Bereich mit Refresh-Button, Einstellungen und Erinnerungen (Abb. 6).

Hauptfenster der App
Abb. 6: Hauptfenster der App.

Tippen Sie auf ein Element, um dessen Inhalt anzuzeigen und dann auf Edit, um ihn zu bearbeiten (Sie können auch einen bestimmten Ordner im oberen Menü antippen) (Abb. 7).

Anzeigen und Bearbeiten eines Elements
Abb. 7; Anzeigen und Bearbeiten eines Elements.

Zum Löschen eines Elements tippen Sie den entsprechenden Ordner im oberen Menü an, wählen Sie das Element aus, verschieben es von links nach rechts und tippen Sie auf Delete (Abb. 8).

Löschen eines Elements
Abb. 8: Löschen eines Elements.

Zum Erstellen eines neuen Elements tippen Sie auf das Plus-Symbol im oberen Bereich des Bildschirms. Das Fenster Add Event/Contact/Task wird angezeigt (je nachdem, welchen Ordnertyp Sie öffnen) (Abb. 9).

Erstellen eines neuen Elements
Abb. 9: Erstellen eines neuen Elements.

Sie könnnen auch einen neuen Termin anlegen, indem Sie eine bestimmte Zelle im Kalender angetippt halten. Diese Methode ist nur für Kalender verfügbar.

In dem angezeigten Fenster können Sie den Titel und den Anwendernamen angeben, eine Beschreibung oder E-Mail-Adresse hinzufügen etc. (je nach Typ des Elements). Tippen Sie auf den Button Done, um das Element zu speichern oder auf Cancel, um abzubrechen.

Sie haben auch die Möglichkeit, Kontakte und Aufgaben zu durchsuchen. Öffnen Sie einfach den betreffenden Ordner und geben Sie den Namen des gesuchten Elementes ein. Es wird im Feld darunter angezeigt (Abb. 10).

Durchsuchen der Elemente
Abb. 10: Durchsuchen der Elemente.

Der Button Synchronize now (Abb. 11) im unteren Bereich des App-Fensters erzwingt eine sofortige Synchronisation - diese Funktion erweist sich als besonders hilfreich beim Wechsel zwischen zwei WLAN-Netzwerken oder wenn der Signal schwach ist und die Verbindung häufig getrennt wird.

Button 'Synchronize now'
Abb. 11: Button "Synchronize now".
Einstellungen der mobilen App
Der Verbindungsassistent ist nicht die einzige Option, verfügbar in den Settings der App (Abb. 12). Die anderen Funktionen sind:

- Connection info - zeigt Informationen zum aktuellen Verbindungsstatus an (Connected/Disconnected), zum Netz (Wi-Fi oder Wi-Fi/Mobile) und zum Verbindungstyp (Internal/External), und die ID Ihres Gerätes.

- Network type - informiert über den Typ der Internetverbindung: Wi-Fi oder Wi-Fi/Mobile.

- Sync Range - Sie können die Zeitspanne für Elemente in Ihrem Kalender festlegen. Die Zeitspanne kann eingestellt werden auf: All, 6 Months back, 3 Months back, 1 Month back oder 2 Weeks back.

- Sync to iPhone/iPad - lässt die Kontakte aus der mobilen App auf Ihr iOS-Gerät übertragen. Hier können Sie auch die Funktion One Way Sync auswählen, die die Elemente nur in eine Richtung übermittelt und deren versehentliches Entfernen/Bearbeiten in der CodeTwo Public Folders-App via iOS-Adressbuch verhindert.

- Sync from iPad/iPhone - nach der Aktivierung werden alle Kontakte auf Ihrem Gerät mit der mobilen App synchronisiert.

- About - enthält allgemeine Informationen über die Version der App sowie Weblinks zum technischen Support.

Settings der mobilen App
Abb. 12: Settings der mobilen App.

Syncing Master - Installationsanleitung
Mobile Apps - Installationsanleitung
Client Apps - Installationsanleitung