(1) Management von Versionskonflikten, wenn die bearbeitete Datei zwischenzeitlich am Syncing Master geändert worden ist – Duplikate geteilter Dateien
Benutzerhandbuch

Inhaltsverzeichnis
Weiter zur Programm-Webseite
Falls Sie CodeTwo Public Folders v. 4.7 (oder älter) einsetzen, gehen Sie bitte zu diesem Benutzerhandbuch.

Management von Versionskonflikten, wenn die bearbeitete Datei zwischenzeitlich am Syncing Master geändert worden ist – Duplikate geteilter Dateien
Jede Datei, geteilt via File Sharing App von CodeTwo Public Folders, hat ihre eigene Versionshistorie. Diese ist abhängig von Aktionen, die durch autorisierte User vorgenommen werden.
Es kommt immer wieder vor, dass die User der File Sharing App, die mit einer bestimmten Datei arbeiten, folgende Fehlermeldung angezeigt bekommen (Abb. 1):

Fehlermeldung - Versionskonflikt.
Abb. 1: Fehlermeldung - Versionskonflikt.

Das Programm erstellt eine Kopie von jeder Datei, die aktuell von den Usern bearbeitet wird (die Anzahl der Kopien entspricht der Anzahl der User). Die Kopien werden in demselben geteilten Ordner gespeichert wie das Original, und zwar nach diesem Muster -[Benutzername]s Kopie. Dies mag etwas merkwürdig erscheinen, weil mehrere Kopien derselben Datei unterschiedlichen Inhalt haben (Abb. 2).

Kopien der Originaldatei.
Abb. 2: Kopien der Originaldatei.

Es gibt drei Szenarien, in denen ein solcher Fehler auftreten kann:

1. Mindestens zwei autorisierte User bearbeiten parallel die gleiche Datei und speichern diese im selben Augenblick. Außer dem ersten User, der das tut, bekommen alle weiteren User die Fehlermeldung angezeigt.

2. Mindestens zwei autorisierte User erstellen eine identische Datei (Name und Typ), einige von ihnen tun es aber in Offline. Die Offline-User erhalten die Fehlermeldung, sobald die Internetverbindung wiederaufgebaut wird.

2. Alle autorisierten User sind offline und bearbeiten parallel dieselbe Datei. Außer dem User, der als erster in den Onlinemodus wechselt, bekommen alle weiteren User die Fehlermeldung angezeigt.

Um diese Situation wieder in den Griff zu bekommen und sicherzustellen, dass an dem Speicherort nur das Original vorhanden ist (ohne Duplikate), soll jeder User, der Änderungen getätigt und die Fehlermeldung angezeigt bekommen hat, seine Änderungen manuell auf das Original übertragen, und seine Kopie löschen, sobald diese gespeichert werden. Auf diese Weise werden alle Duplikate gelöscht und die eigentliche Datei bleibt stets up to date.