CodeTwo Public Folders - Installationsvorgang
Benutzerhandbuch

Inhaltsverzeichnis
Weiter zur Programm-Webseite
Falls Sie CodeTwo Public Folders v. 4.7 (oder älter) einsetzen, gehen Sie bitte zu diesem Benutzerhandbuch.

Installationsvorgang
Die Installation von CodeTwo Public Folders ist sehr einfach und besteht aus genau zwei Schritten:

1. Zunächst installieren Sie den Syncing Master* auf einem Computer in Ihrem Netzwerk - das Modul bedarf keiner weiteren Konfiguration, und der Vorgang dauert nur wenige Augenblicke.

2. Als Nächstes installieren Sie die Client Apps von CodeTwo Public Folders auf allen übrigen Computern, die an der Teilung von Dateien und Outlook-Daten teilhaben sollen. Beim Installieren bestimmen Sie den Computer, auf dem der Syncing Master ausgeführt wird.
Die Client Apps, angeschlossen an den Syncing Master

*Für einen schnellen Test des Programms benötigen Sie nicht einmal Ihren eigenen Syncing Master. Installieren Sie einfach die Client Apps auf einem bzw. auf mehreren Computern und schließen Sie diese an den Syncing Master an, der auf unserem Internetserver gehostet wird.

Die Client Apps und der Syncing Master werden mit derselben Installationsdatei installiert (Abb. 1).

Mehr über die Installation der Client Apps
Mehr über die Installation der mobilen Apps
Mehr über die Installation des Syncing Masters
Mehr über den Syncing Master, gehostet auf unserem Internetserver


Die Installation der Client Apps und des Syncing Masters erfolgt mit Hilfe derselben Installationsdatei.
Abb. 1: Die Installation der Client Apps und des Syncing Masters erfolgt mit Hilfe derselben Installationsdatei.


Installation der Client Apps

Systemanforderungen:  Microsoft Windows 8 / 7 / Vista / XP / Server 2008 / Server 2003
Microsoft Office Outlook 2013 / 2010 / 2007 / 2003

Falls Sie nicht auf unseren Demo-Syncing Master zurückgreifen möchten, um Ihre Daten zwischen den Client Apps zu synchronisieren, installieren Sie den Syncing Master in Ihrem lokalen Netzwerk. Anschließend installieren Sie die Client Apps.

Die Client Apps von CodeTwo Public Folders müssen auf jedem Computer installiert werden, der an der Teilung von Dateien und/oder Daten des Microsoft Outlook teilhaben soll. Die Client Apps bauen Verbindung zum Syncing Master auf, welcher die automatische Synchronisation von Dateien und Outlook-Daten koordiniert.

Um die Client Apps zu installieren, downloaden Sie die Installationsdatei von CodeTwo Public Folders und führen Sie sie aus. Dabei wird ein Fenster, wie in der Abb. 1 zu sehen, angezeigt. Klicken Sie auf Client Apps installieren.

Ein gewöhnliches Installationsprogramm wird gestartet. Akzeptieren Sie den Lizenzvertrag und legen Sie den Speicherort für die Client Apps fest.

Die im Anschluss eingeblendete Programmpräsentation informiert über die erfolgreich abgeschlossene Installation und erläutert in einzelnen Schritten die Funktionsweise von CodeTwo Public Folders. Das letzte Bild enthält ein kurzes Präsentationsvideo und den Button Outlook starten (Abb. 2). Mit einem Klick auf den selbigen starten Sie MS Outlook und die installierten Client Apps von CodeTwo Public Folders.

Letztes Bild der Programmpräsentation
Abb. 2: Letztes Bild der Programmpräsentation.

Wenn Sie auf den Button Outlook starten klicken, erscheint an dessen Stelle der Button Beenden, mit dem das Fenster geschlossen wird.

In MS Outlook, das nun geöffnet wird, wird ein neuer Ordnerbaum namens C2PublicFolders angezeigt. Von nun an können Sie neue öffentliche Ordner anlegen und Ihre Daten mit anderen Usern im Netzwerk teilen. Dank der File Sharing App können Sie auch Ordner und Dateien teilen, die auf Ihrer lokalen Festplatte gespeichert werden. Dazu müssen auch die anderen User die Client Apps von CodeTwo Public Folders installiert haben.

Wenn Sie auf Ihrem Computer kein MS Outlook haben, werden Sie nur die File Sharing App installieren können. Nach abgeschlossener Installation wird die Programmpräsentation eingeblendet. Anders als im o.g. Fall enthält das letzte Bild den Button Dateien teilen, mit dem Sie das Managementfenster der App öffnen.
Nach der Installation der Client Apps verbinden sich diese standardmäßig mit dem Syncing Master, der auf unserem Internetserver gehostet wird, und benutzen ihn zur Kommunikation und Datensynchronisation. Bitte beachten Sie, dass unser Internetserver AUSSCHLIESSLICH für Testzwecke genutzt werden darf! Bevor Sie einen anderen Syncing Master auswählen, erfahren Sie mehr über die Einstellungen der Client Apps.

Falls nach der Installation der Client Apps keine freigegebenen Ordner angezeigt werden, gehen Sie zum Abschnitt Hinzufügen neuer freigegebener Ordner zum Outlook-Profil.

Falls Ihre Client Apps Probleme beim Aufbau der Verbindung zum Syncing Master haben, gehen Sie zum Abschnitt Behebung von Kommunikationsproblemen.

Installation des Syncing Masters im lokalen Netzwerk



Installation der mobilen Apps

Anforderungen Android 2.2 oder neuer
  iOS 5.x oder neuer

Die Installation der mobilen Apps dauert nur weinige Minuten.

Laden Sie CodeTwo Public Folders im entsprechenden Store herunter. Nach der Installation erscheinen die Apps in dem App-Drawer Ihres Mobilgeräts (Abb. 3).

Apps im App-Drawer
Abb. 3: Apps im App-Drawer.

Tippen Sie auf die App, um den Verbindungsassistenten zu öffnen (Abb. 4) - hier wählen Sie den Server aus, mit dem Sie sich verbinden möchten. Bitte denken Sie daran, dass unser Demo-Server ausschließlich für Testzwecke bestimmt ist. Sie sollten deshalb keine vertraulichen Daten hochladen. Zum Verbinden mit Ihrem eigenen, freigegebenen Syncing Master wählen Sie die zweite Option aus.

Verbindungsassistent
Abb. 4: Verbindungsassistent.

In dem eingeblendeten Fenster (Abb. 5) geben Sie den Namen Ihres Syncing Masters und die Zugangsdaten des Anwenders an. Klicken Sie auf Next.

Eingabe des Servernamens und der Zugangsdaten
Abb. 5: Eingabe des Servernamens und der Zugangsdaten.

Sobald die Verbindung zum Server hergestellt wird, können Sie Ordner auswählen, auf die Sie mobil zugreifen möchten. Zum Auswählen eines Ordners tippen Sie auf die Checkbox neben seinem Namen (Abb. 6). Zum Bestätigen tippen Sie auf OK/Done.

Auswahl der Ordner
Abb. 6: Auswahl der Ordner.

Das war's - die mobile App lädt die Daten des ausgewählten Ordners herunter. Diese können Sie bearbeiten, auch wenn Sie kein Outlook zur Hand haben.



Installation des Syncing Masters

Systemanforderungen: Microsoft Windows 8 / 7 / Vista / XP / Server 2008 / Server 2003
Für einen schnellen Test des Programms benötigen Sie nicht einmal Ihren eigenen Syncing Master. Sie können sich nämlich mit dem Syncing Master verbinden, der auf unserem Internetserver gehostet wird. Denken Sie jedoch daran, dass dieser nur für Testzwecke genutzt werden darf.
Falls Sie sich gegen die Installation des Syncing Masters in Ihrem Lokalnetzwerk entscheiden, gehen Sie zur Installationsanleitung der Client Apps.
Die Installation des Syncing Masters im Lokalnetzwerk ist extrem einfach und erfordert lediglich drei Mausklicks. Das Modul selbst bedarf keiner Konfiguration.

Die Client Apps von CodeTwo Public Folders, installiert auf mehreren Computern, verbinden sich mit dem Syncing Master und benutzen ihn zur Synchronisation (in Echtzeit) der Änderungen in ausgewählten Windows-Ordnern und in freigegebenen Outlook-Ordnern. Beachten Sie bitte, dass alle Client Apps an denselben Syncing Master angeschlossen werden müssen.

Um den Syncing Master zu installieren, downloaden Sie die Installationsdatei von CodeTwo Public Folders und führen Sie diese aus. Nach der Installation wird ein Fenster (Abb. 1) eingeblendet. Klicken Sie auf Syncing Master installieren.

Ein gewöhnliches Installationsprogramm wird gestartet, in dem Sie den Lizenzvertrag akzeptieren und den Pfad zu dem Ordner auf Ihrer Festplatte eingeben, in dem der Syncing Master gespeichert werden soll.

Die am Ende des Vorgangs eingeblendete Programmpräsentation informiert über die erfolgreich abgeschlossene Installation. In vier weiteren Schritten werden die Funktionen des Programms beschrieben. Das letzte Bild enthält ein kurzes Präsentationsvideo und den Button Administrationspanel starten (Abb. 3), mit dem Sie das Anmeldungsfenster des Panels öffnen (Abb. 4).

Letztes Bild der Programmpräsentation
Abb. 3: Letztes Bild der Programmpräsentation.

Anmeldungsfenster des Administrationspanels.
Abb. 4: Anmeldungsfenster des Administrationspanels.


Abschließend loggen Sie sich zu Ihrem Syncing Master ein und das war's schon!

Nun installieren Sie die Client Apps von CodeTwo Public Folders und teilen Sie Ihre Windows-Ordner sowie Microsoft Outlook-Daten in Echtzeit.

Sollte der Computer, auf dem Sie den Syncing Master installiert haben, an der Teilung Ihrer Daten teilhaben, müssen auch dort die Client Apps installiert werden.

Installation der Client Apps

Im Fall, dass Sie den Zugriff auf die öffentlichen Outlook-Elemente und andere Ordner einschränken möchten, erfahren Sie mehr über das Zugriffsrechtemanagement.


Demo-Syncing Master auf dem Internetserver von CodeTwo

Als einer der beiden Pfeiler von CodeTwo Public Folders verantwortet der Syncing Master die Synchronisation und den Austausch von Daten zwischen den Client Apps. Falls Sie nur schnell überprüfen möchten, wie Sie Ihre Outlook-Daten mittels CodeTwo Public Folders teilen können, benutzen Sie einfach den Syncing Master, der speziell zu diesem Zweck auf unserem Internetserver gehostet wird (Abb. 5).

Verbindung mit dem Demo-Syncing Master auf dem Internetserver von CodeTwo
Abb. 5: Verbindung mit dem Demo-Syncing Master auf dem Internetserver von CodeTwo.

Bedenken Sie, dass unser Demo-Syncing Master öffentlich zugänglich ist und nur für Testzwecke verwendet werden darf. Benutzen Sie ihn niemals zur Teilung vertraulicher Daten: sie werden für alle User sichtbar sein, die im selben Augenblick mit dem Syncing Master verbunden sind.

Nach der Installation verbinden sich die Client Apps standardmäßig mit dem Demo-Syncing Master, um Daten zu synchronisieren.

Mehr über die Nutzung des Demo-Syncing Masters