CodeTwo Exchange Rules 2013


Veröffentlichungsdatum: 24.01.2019
Aktuelle Version: 2.12.0.0
Größe: 35.5 MB


Unterstützte Plattformen

Administrationspanel:
Windows Server 2019 / 2016(1) / 2012 R2 / 2012 / 2008 R2 / 2008 / 2003 R2
Windows 10(2) / 8.1 / 8 / 7

Unterstützung ausschließlich für 64-Bit-Versionen

Exchange Rules Service:
Exchange Server 2013(3) - mit installierter Mailbox-Rolle

(1) Wenn Sie das Programm nach der Installation nicht finden können, lesen Sie diesen Artikel.
(2) Wenn der Administrationspanel nach dem Update von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10 nicht funktioniert, müssen Sie das Programm neu installieren.
(3) Wenn Sie Exchange 2013 mit SP1 einsetzen, sollten Sie vor der Installation des Programms diesen Artikel lesen.

Windows Server 2012 Certified



Vielen Dank für den Download von CodeTwo Exchange Rules 2013

Der Download startet automatisch. Falls der Download nicht beginnt, klicken Sie bitte hier.

Diese Programmversion unterstützt ausschließlich Exchange Server 2013. Im Fall, dass Sie Exchange 2013 mit SP1 betreiben, lesen Sie vor der Installation diesen KB-Artikel.

Die Installation bzw. das Update führt zum Neustart des Microsoft Exchange-Transportdienstes.

Zum Download von Exchange Rules, das einen anderen Exchange Server unterstützt, klicken Sie auf die entsprechende Version:

Installation

Beim Set-up von CodeTwo Exchange Rules 2013 können zwei Komponenten installiert werden: Das Administration Panel und der Exchange Rules Service.

Eine Übersicht der unterstützten Plattformen finden Sie links unter Unterstützte Plattformen. Weitere Angaben zur Installation finden Sie in diesem Handbuchartikel.

Trialversion

CodeTwo Exchange Rules 2013 kann für die Dauer der Testphase kostenlos genutzt werden, sowohl für private als auch für kommerzielle Zwecke. Nach Ablauf der 30-Tage-Frist werden keine Regeln verarbeitet und keine E-Mail-Signaturen mehr angefügt.

Im Fall, dass Sie für den Test mehr Zeit brauchen, als die vorgesehenen 30 Tagekontaktieren Sie uns.

Vollversion

In der (aktivierten) Vollversion wird die Trialeinschränkung aufgehoben, sodass sie zeitlich unbeschränkt genutzt werden kann. Zur Freischaltung der Vollversion benötigen Sie einen Aktivierungscode, mit dem Sie die Software aktivieren. Mehr

Upgrade

Zum Update der Software laden Sie die Installationsdatei herunter und führen Sie sie aus. Die aktuelle Programmversion wird automatisch ermittelt und aktualisiert. Alle Daten und Einstellungen werden gespeichert. Upgrades von 1.x auf 2.x sind kostenpflichtlig. Prüfen Sie den Preis. Upgrades innerhalb der Serie 2.x sind kostenlos (Unterschied zwischen Upgrade und Update).

Die Installationsanwendung stoppt den Transportdienst. Sie werden gegebenenfalls Exchange Server neu starten müssen.

Wichtige Tipps: