Einfache Migration von E-Mails und öffentlichen Ordnern zwischen Office 365-Tenants

mit CodeTwo Office 365 Migration

Es gibt keine direkte systemeigene Methode, die Sie leicht durch den Migrationsprozess zwischen zwei Office 365-Organisationen führt. Wenn Sie also E-Mails von einem Office 365-Tenant zu einem anderen migrieren möchten, sollten Sie sich ein Drittanbieter-Tool besorgen.

CodeTwo Office 365 Migration ist für den Job perfekt geeignet. Das Programm hilft Ihnen dabei, Postfächer und öffentliche Ordner der Benutzer einfach und effizient von einer Office 365-Organisation in eine andere zu verschieben. Darüber hinaus erhalten Sie eine Vielzahl von Funktionen, mit denen Sie die einzelnen Phasen des Migrationsprozesses besser organisieren, überwachen und steuern können.

Hauptfunktionen:

  • Benutzerfreundliches Administration Panel
  • Unterstützung aller Elementtypen (einschließlich öffentlicher Ordner)
  • Automatische Erstellung von Benutzerkonten und automatische Lizenzierung
  • Automatische Zuordnung von Quell- und Zielpostfächern
  • Detaillierte Berichte und Echtzeitbenachrichtigungen zum Migrationsfortschritt
  • Anpassbare Migrationsjobs zum Migrieren von Postfächern in Batches
  • Keine Auswirkungen auf der Benutzererfahrung
  • Delta-Migration zum Verschieben neu eingetroffener Postfachelemente
  • Scheduler für Aktivitätszeiträume der Migrationsjobs
  • Pause- / Resume-Funktion

Wie funktioniert das?

Um mit der Verwendung von CodeTwo Office 365 Migration zu beginnen, installieren Sie die Anwendung auf einer Arbeitsstation, die eine Verbindung zu Quell- und Ziel-Office-365-Tenant herstellen kann. Sobald die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie das Programm und klicken Sie im Dashboard-Tab auf Create a new migration job, um einen Migrationsjob zu erstellen. Sie können auch die Schaltfläche New im Jobs-Tab anklicken.

CodeTwo Office 365 Migration - Dashboard

Als erster Schritt müssen Sie die Verbindungen zum Quell- und Ziel-Office-365-Server einrichten und die zu migrierenden Postfächer auswählen. Ein Serververbindungsassistent geht den ganzen Konfigurationsprozess mit Ihnen Schritt für Schritt durch.

CodeTwo Office 365 Migration - Source Office 365 tenant connection

Während Sie den Migrationsjob an Ihre Bedürfnisse anpassen, können Sie entscheiden, ob das Programm die Quell- und Zielpostfächer automatisch abgleichen soll oder ob Sie es manuell tun. Mit CodeTwo Office 365 Migration können Sie auch Benutzerpostfächer auf dem Ziel-Office-365-Tenant automatisch erstellen.

CodeTwo Office 365 Migration - Automatch

Jeder Migrationsjob kann manuell gestartet und gestoppt werden. Sie können auch den Scheduler so einstellen, dass das Programm die Migrationsaufgaben automatisch zu bestimmten Zeiträumen ausführt. Außerdem können Sie die zu migrierenden Ordnertypen auswählen oder die Elementfilterung nach Alter der Elemente festlegen.

CodeTwo Office 365 Migration - Set up the scheduler and migration filters

Nachdem Sie Ihren Migrationsjob konfiguriert haben, können Sie den Migrationsprozess von Benutzerpostfächern / öffentlichen Ordnern von einem Office 365-Tenant zu einem anderen starten. Sie können auch die Leistung jedes Migrationsjobs in Echtzeit überwachen und nach Abschluss der Migration detaillierte Berichte erstellen.

CodeTwo Office 365 Migration - tenant to tenant migartion in progress

Da CodeTwo Office 365 Migration in einem Migrationsjobs-Modell arbeitet, haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, den Migrationsprozess an die Anforderungen Ihres Unternehmens anzupassen. Durch das Erstellen verschiedener Migrationsjobs können Sie Postfächer in Stapeln (Batches) gruppieren und dann problemlos von einem Office 365-Tenant in einen anderen verschieben.