Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 2017-03-31

CodeTwo sp. z o.o. sp. k. (nachfolgend CodeTwo genannt) mit Sitz in Polen in Jelenia Góra ist der Verwalter von personenbezogenen Daten im Sinne des Personendatenschutzgesetzes vom 29. August 1997.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie CodeTwo Daten (darunter auch personenbezogene Daten) erfasst und verwendet.

Welche Informationen wir erfassen

Beim Nutzen der Webseite und der Web-Anwendungen von CodeTwo werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihren Vornamen, Nachnamen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Benutzernamen, Kreditkartendaten oder andere Zahlungs- oder Abrechnungsinformationen anzugeben. Die Bereitstellung dieser Informationen kann erforderlich sein, damit Sie die freiwillig bestellten Dienste erhalten.

Sie können bei Folgendem aufgefordert werden, Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln:

  • Beim Anfordern des verkaufsbezogenen oder technischen Supports per E-Mail, Telefon, LiveChat oder über Online-Formulare;
  • Beim Tätigen von Bestellungen per E-Mail bzw. am Telefon oder bei Vorlage von Online-Bestellformularen für Produkte oder Dienste von CodeTwo oder beim Stellen von Fragen mittels jeglicher anderer Online-Formulare;
  • Beim Herunterladen ausgewählter Produkte, Whitepapers oder Marketingmaterialien von CodeTwo;
  • Beim Anlegen von Benutzerkonten und Verknüpfen Ihrer Anwendungen (z. B. Registrierung Ihres Office 365 Mieters mit CodeTwo Email Azure Service) mit CodeTwo-Diensten;
  • Beim Anmelden für Newsletters in Bezug auf Produkte und Dienste von CodeTwo
  • Beim Teilnehmen an Werbekampagnen von CodeTwo.

Benutzerkonten

Bestimmte Dienste und Web-Anwendungen von CodeTwo erfordern möglicherweise die Anlegung eines Benutzerkontos auf den CodeTwo-Websites.

Achten Sie darauf, Ihre Benutzerkonto-Anmeldeinformationen (Login und Passwort) zu schützen.

Die von CodeTwo implementierte Technologie ermöglicht es Ihnen, auf Ihr Konto zuzugreifen, ohne Ihre Anmeldeinformationen auf einem bestimmten Gerät erneut eingeben zu müssen. Sie können diese Funktion deaktivieren, indem Sie den Haken am Kontrollkästchen „Keep me logged in” auf der jeweiligen Anmeldeseite entfernen.

Was wir mit Ihren Daten tun

CodeTwo erfasst Daten zu folgenden Zwecken:

  • Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen. CodeTwo verwendet Daten, um Bestellungen für CodeTwo Produkte und Dienstleistungen auszuführen, Angebote zu verfassen und zu übersenden wie auch um technische und verkaufsbezogene Unterstützung zu leisten,
  • Kommunikation mit Ihnen bezüglich der Produkte und Dienstleistungen von CodeTwo,
  • Verbesserung der eigenen Produkte und Dienstleistungen. CodeTwo kann Daten sammeln, um Feedback (Meinungen) über Produkte und Dienstleistungen sowie über die Servicequalität der Kundenservice-Teams zu erhalten,
  • Gewährleistung angemessener Servicequalität. CodeTwo kann, in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen, bestimmte Daten verwenden, um den Kundendienst und Webverkehr zu verwalten oder um Betrügereien zu verhindern,
  • Versenden von Informationen über die Produkte und Dienstleistungen von CodeTwo (siehe Informationen über die Produkte und Dienstleistungen von CodeTwo),
  • Verwaltung der Produkt- und Dienstleistungsabwicklungsprozesse, insbesondere Erhebung von Gebühren, Überprüfung von Zahlungen, Rechnungsstellung, Buchhaltung usw.,
  • Geltendmachung von Ansprüchen oder Erfüllung von Verträgen. 

Informationen über die Produkte und Dienstleistungen von CodeTwo

Auf Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vertriebs und Dienstleistungen und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Technischen Supports kann CodeTwo die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, E-Mail-Adressen oder Adressen für Briefe verwenden, um Ihnen wesentliche Informationen über die von Ihnen genutzten Produkte und Dienstleistungen zu übermitteln, insbesondere in Bezug auf neue oder aktualisierte Produkte, Änderungen von Bedingungen, Regelungen, Preise usw.

Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen von CodeTwo verwenden, kann CodeTwo die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihnen Informationen über die eigenen Produkte und Dienstleistungen zu übersenden, wenn Sie damit einverstanden sind, kommerzielle Informationen zu erhalten. Sie können zu jedem Zeitpunkt diesen Dienst deaktivieren.

Offenlegung Ihrer Daten

CodeTwo garantiert, dass all Ihre personenbezogenen Daten, die von CodeTwo Webseiten und Web-Anwendungen gesammelt wurden, geschützt sind und dass diese Informationen Dritten nicht zur Verfügung gestellt werden, es sei denn, dass Sie CodeTwo eine Erlaubnis dazu geben oder dass es gesetzlich zulässig ist oder dass eine derartige Offenlegung erforderlich ist, um die jeweilige anwendbare staatliche oder rechtliche Anforderung zu erfüllen.

CodeTwo kann Ihre personenbezogenen Daten wie folgt teilen:

  • In Antwort auf Anfragen von Regierungs- oder Justizbehörden - in diesem Fall kann das Gesetz CodeTwo erlauben, Ihre personenbezogenen Daten ohne vorherige Ankündigung und ohne Ihre Zustimmung zu offenlegen. Allerdings wird CodeTwo jeweils prüfen, ob der Antrag vor der Offenlegung von Informationen legal ist;
  • Um Zahlungen für die Produkte und Dienstleistungen von CodeTwo zu verarbeiten, die Sie über die Webseiten oder Webanwendungen von CodeTwo tätigen, ist es erforderlich, dass CodeTwo Ihre personenbezogenen Daten an einen der Zahlungsabwickler transferiert, mit dem CodeTwo zusammenarbeitet. Dennoch ist die übermittelte Information auf die für die Beendigung des Zahlungsprozesses notwendigen Informationen beschränkt. CodeTwo kooperiert mit folgenden Zahlungsabwicklern: PayPal und Braintree. Wenn Sie sich entscheiden, über PayPal (www.paypal.com) mittels einer bei PayPal verfügbaren Zahlungsmethode zu zahlen (insbesondere bei Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarte) werden Ihre personenbezogenen Daten (beschränkt auf Daten, die für die Vornahme der Zahlung erforderlich sind) zu PayPal (Europa) S.à r.l. et Cie, S.C.A. (R.C.S. Luxembourg B 118 349) weitergeleitet. Die Bedingungen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch PayPal sind der Website www.paypay.com zu entnehmen. Wenn Sie sich entscheiden mit Kredit- oder Debitkarte über Braintree als Zahlungsabwickler zu zahlen, werden Ihre personenbezogenen Daten (beschränkt auf Daten, die für die Vornahme der Zahlung erforderlich sind) zu PayPal (Europa) S.à r.l. et Cie, S.C.A. (R.C.S. Luxembourg B 118 349) und zu Chase Paymentech Europe Limited (EastPoint Plaza, EastPoint Business Park, Dublin 3, Irland) weitergeleitet. Die Bedingungen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch PayPal sind der Website www.braintreepayments.com zu entnehmen.

  • Um andere Rechtsträger mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage des Artikels 31 des Personendatenschutzgesetzes vom 29. August 1997 zu beauftragen, verlangt CodeTwo stets die Vertraulichkeit und Schutz in Bezug auf Ihre Daten vom diesen (und anderen) Rechtsträgern und bedient sich nur dieser, um die jeweiligen Dienstleistungen oder Produkte anzubieten;

  • Um Dienste anderer Parteien in Anspruch zu nehmen oder um Ansprüche geltend zu machen.

Ihre Rechte

Sie dürfen zu jeder Zeit Folgendes:

  • Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Änderung anfordern;
  • sämtliche von CodeTwo versandte Korrespondenz deaktivieren;
  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, E-Mail-Adresse und/oder der Benutzerkonten verlangen.

Cookies und Marketing

Die Websites von CodeTwo unterstützen sog. Cookies, d. h. kleine Dateien mit Informationen, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. CodeTwo verwendet Cookies für mehrere Zwecke:

  1. Usability – Dieser Typ von Cookies verbessert die User-Experience. Beispielsweise müssen Sie dank ihnen das Download-Formular nicht bei jedem Herunterladen von CodeTwo-Produkten ausfüllen, falls Sie dies bereits in der Vergangenheit getan haben. Mit diesen Cookies können Sie auch nahtlos eine neue Bestellung im System auslösen oder sich zu den CodeTwo-Benutzerkonten einloggen. Dieser Typ von Cookies gewährleistet einwandfreien Betrieb der Websites von CodeTwo.
  2. Statistikdaten – Mit Google Analytics erfasst CodeTwo anonyme und aggregierte Statistikdaten über Nutzerbesuche auf unserer Website.
  3. Marketing – Dieser Typ von Cookies wird mit Hilfe der von uns verwendeten externen Skripten gespeichert. Sie kommen in erster Linie für Remarketing-Zwecke zum Einsatz (siehe Abschnitt zum Thema Remarketing).

Gemäß dem Telekommunikationsgesetz vom 16. Juli 2004 (Artikel 173, Abschnitt 2) können Sie CodeTwo die Zustimmung erteilen, Cookies auf Basis der Einstellungen der auf Ihrem Telekommunikationsendgerät (z. B. einem Internetbrowser) installierten Software zu verwenden. Ist die Software (insbesondere ein Browser) derart eingerichtet, um Cookies zu akzeptieren, ist es gleichbedeutend mit der Erteilung den CodeTwo-Websites der Zustimmung für die Verwendung dieser Cookies.

Sie sind berechtigt, zu verhindern, dass Cookies auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Jeder Internetbrowser bietet die Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren. Beispielsweise wählen Sie diesbezüglich beim Internet Explorer, dem populärsten Browser, Tools, Internet Options, Privacy, Advanced, Block cookies.

Sie können jederzeit Ihre Cookie-Zustimmung widerrufen oder ändern. Sie können auch die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies löschen, indem Sie Tools, Internet Options, General, Delete cookies bei IE oder Tools, Clear Private Data, Check Cookies and Clear Now beim Firefox wählen.

Es ist zu bedenken, dass das Deaktivieren von Cookies Ihre Nutzung der CodeTwo-Websites beeinträchtigen und Sie daran hindern kann, bestimmte Websites zu nutzen oder sich bei unseren Web-Anwendungen anzumelden.

Remarketing

Die Websites von CodeTwo verwenden Tracking- und Remarketing-Cookies von Google AdWords, Google Analytics, Facebook Conversion Tracking und Facebook Custom Audiences, um unsere Produkte online zu bewerben. CodeTwo behält sich das Recht vor, alle Targeting-Funktionen von Google AdWords einzusetzen, darunter das demografische und geografische Targeting, Affinity Audiences, Custom Affinity Audiences, In-Market Audiences oder ähnliche Audiences (erfahren Sie mehr über Cookies in Google Anzeigen). 

CodeTwo und andere Anbieter, einschließlich Google, verwenden eigene und externe Cookies zur Informationsgewinnung, Optimierung und Lieferung von Werbeinhalten basierend auf Ihren Besuchen auf unserer Webseite. Google und andere Anbieter zeigen unsere Werbung im Internet. In den Google Ads Settings können Sie Google Analytics for Display Advertising deaktivieren und Google Display Network Anzeigen personalisieren. Sie können auch Google Analytics vollständig blockieren, indem Sie ein Add-on für Ihren Browser installieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook Informationen auf Grundlage Ihrer Aktivitäten auf Websites oder Apps von Facebook verwendet, um Ihnen Werbung anzuzeigen, ändern Sie Ihre Anzeigeneinstellungen bei Facebook. CodeTwo sammelt keine vertraulichen Informationen über ihre Besucher. 

Änderungen der Datenschutzerklärung

CodeTwo behält sich das Recht, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Jede Änderung der Datenschutzerklärung wird mit dem Veröffentlichungsdatum versehen und gilt ab diesem Datum.

Wie kann CodeTwo kontaktiert werden

Bei Fragen oder Zweifeln bzgl. unserer Datenschutzerklärung schreiben Sie uns eine E-Mail.