Wiederherstellen von fehlenden Bildern in Antwort-E-Mails gesendet von iPhone und iPad

Benutzen Sie Bilder in Ihren E-Mails? Die meisten Benutzer machen das. Haben Sie gewusst, dass es problematisch sein kann, wenn Sie iOS-Geräte, wie iPhone oder iPad verwenden? Immer wenn Sie eine Nachricht mit Hilfe der nativen E-Mail-App beantworten oder weiterleiten wollen, werden graphische Elemente, wie Bilder, Logos oder Werbebanner gelöscht. Das ist ein Standardverhalten für iPhones und iPads, aber es gibt eine Lösung, die auf Exchange Server funktioniert.

Wiederherstellen von fehlenden Bildern in Antwort-E-Mails gesendet von iPhone und iPad

Warum werden die Bilder gelöscht?

Das ist einfach ein Standardverhalten von iPhones und iPads, die Bilder aus der E-Mail-Inhalt beim Antworten zu löschen. Es könnte eine Möglichkeit sein, Postfächer zu entrümpeln und etwas Speicherplatz zu sparen. Vielleicht wurde es auch so konzipiert, weil der ursprüngliche Empfänger die Bilder schon gesehen hat. Obwohl dies logisch klingen kann, finden es manche sinnlos, da es ihre Arbeit härter macht.

Noch ein paar Worte zum Problem

In den meisten Szenarien verschwinden die Bilder oder andere graphische Elemente und werden durch Platzhalter, wie <image.png>, gleich nach dem Klick auf die Antwortschaltfläche ersetzt.

image removed from iphone mail app

Gut für Sie, wenn Sie kein Problem darin sehen. Es gibt aber Fälle, wenn es wirklich Ihr Leben schwer machen kann:

Szenario 1

Ein Kollege schickt Ihnen ein paar Bilder zur Überprüfung. Normalerweise würden Sie antworten “ändere dies und das im Bild 1, lösche das Bild 2 und füge dies zum Bild 3 ein”. Wenn Sie aber mit einem iPhone antworten, werden die Bilder in der E-Mail-Inhalt nicht angezeigt. Für Ihren Kollegen bedeutet das, dass er die richtige E-Mail im Ordner „Gesendete Objekte“ finden muss, um sie mit Ihrem Kommentar vergleichen zu können.

photos removed from iOS native mail app

Szenario 2

Sie entwerfen und wenden eine professionelle E-Mail-Signatur an. Sie stellen sicher, dass alles mit der visuellen Identität Ihres Unternehmens übereinstimmt. Die Marketingbanner sind funkelnd und anlockend, wobei Ihr Photo dem Empfänger zulächelt. Aber wenn jemand im Thread mit einem iPhone antwortet, zerbröckelt alles. Statt der sorgfältig vorbereiteten Bilder, alles was man sieht ist <image1.png> oder ähnliches.

Images get deleted from email replies in iOS native mail app

Wie kann man die durch iPhone oder iPad gelöschten Bilder wiederherstellen?

Wenn Ihre Firma Exchange Server benutzt, haben wir eine Lösung für Sie. CodeTwo Exchange Rules, unsere Signatur-Verwaltung-Software, kann nun Bilder wiederherstellen, die mit der nativen E-Mail-App des iPhone oder iPad entfernt wurden.

CodeTwo Exchange Rules fügt serverseitige E-Mail-Signaturen zu Ihren E-Mails hinzu. Die Software ermöglicht das Erstellen von profesionellen, individualisierten E-Mail Signaturen, die dann Ihren E-Mails beigefügt werden. Es gibt nichts zu tun auf der Seite des Benutzers und die Grundkonfiguration soll nicht länger als 15 Minuten dauern. Erfahren Sie mehr über die Programmeigenschaften.

Die Lösung ist sehr einfach. Fügen Sie der Regel, die Signaturen zu E-Mails Ihrer Benutzer hinzufügt, einfach die Aktion Restore images removed by iPhone and iPad hinzu, oder erstellen Sie eine neue Regel mit dieser Aktion, damit alle Bilder sowohl in Ihrer als auch in den E-Mails Ihrer Kunden behalten werden.

restore images deleted from emails in CodeTwo Exchange Rules_th

Die Aktion kann nicht verhindern, dass iOS-Geräte Bilder löschen, sie stellt aber die gelöschten Bilder wieder her. Das geschieht während der Übermittlung der E-Mail durch den Server aber vor dem Erreichen des Empfängers. Dank dessen kann CodeTwo Exchange Rules Ihre E-Mail-Signaturen vereinheitlichen und dafür sorgen, dass keine Bilder in Ihrer Korrespondenz fehlen.

Erfahren Sie mehr übers Widerherstellen von Bildern gelöscht durch iPhones und iPads in Exchange Rules Family

Lernen Sie die technischen Details der neuen Aktion im Handbuch kennen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*