Brandneue Bedienoberfläche für die Signaturverwaltung in CodeTwo Email Signatures for Office 365

Haben Sie die neue webbasierte Bedienoberfläche in CodeTwo Email Signatures for Office 365 gesehen? Wir haben die Signaturverwaltung von Grund auf neu gestaltet, um Ihnen ein modernes Erscheinungsbild zu bieten und die Art und Weise zu optimieren, wie Sie E-Mail-Signaturen für Ihre gesamte Organisation erstellen und bereitstellen. Werfen wir einen kurzen Blick auf die neue Benutzeroberfläche und die neuesten Verbesserungen des weltweit führenden E-Mail-Signaturdienstes für Microsoft 365.

Brandneue Bedienoberfläche für die Signaturverwaltung in CodeTwo Email Signatures for Office 365

Um auf die neue Benutzeroberfläche zuzugreifen, melden Sie sich bei der Signaturverwaltungs-App an und klicken Sie oben auf der Seite auf Try new experience. Das erste, was Sie bemerken werden, ist, dass alle Ihre Signaturregeln in der Hauptansicht aufgelistet sind und Sie eine Vorschau angezeigt bekommen, wie sie aussehen, und Details dazu sehen, wer und wann sie erhält. Die Regeln sind wie bisher in serverseitige und clientseitige Signaturregeln unterteilt.

New UI rule list

Klicken Sie auf eine beliebige Regel in der Liste, um sie zu bearbeiten, oder klicken Sie auf CREATE RULE, um eine neue Signaturregel zu erstellen. In beiden Fällen wird der Regelbearbeitungsbereich auf der rechten Seite geöffnet.

New UI edit pane design

Wenn Sie mit CodeTwo Email Signatures for Office 365 vertraut sind, werden Sie bemerken, dass die Konfigurationsschritte fast dieselben sind wie in der alten Benutzeroberfläche, jedoch folgende Optimierungen vorgenommen wurden:

  • Es gibt jetzt einen separaten Schritt, in dem Sie den Scheduler konfigurieren können (der verwendet wird, um die gegebene Regel nur während bestimmter Zeitrahmen aktiv zu halten).
  • Der Options-Schritt wurde in Logic umbenannt (hier entscheiden Sie, ob das Programm die nächste serverseitige Regel aus der Liste verarbeiten soll; bei clientseitigen Signaturregeln konfigurieren Sie hier das Verhalten des CodeTwo Signatures Add-in for Outlook).
  • Der Design-Schritt, in dem Sie Ihre Signaturvorlage bearbeiten, ist jetzt der letzte Schritt in dem Regelbearbeitungsbereich, um den Regelerstellungsablauf besser zu verwalten.

Nachdem Sie Ihre Regel eingerichtet haben, können Sie sie entweder speichern (Save), falls Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen möchten, oder auf Save & Publish klicken, um die Regel sofort in Ihrer Organisation anzuwenden (warum warten?).

Sie können auch eine oder mehrere Regeln in der Liste mithilfe von Kontrollkästchen auswählen, um ein Menü mit weiteren Verwaltungsoptionen zu öffnen. Auf diese Weise können Sie Regeln veröffentlichen oder deren Veröffentlichung aufheben, sie klonen, ihre Verarbeitungsreihenfolge ändern usw.

New UI quick edit

Tipp: Bewegen Sie die Maus über die Signaturvorschau und klicken Sie auf Edit signature, wie im obigen Screenshot gezeigt. Dadurch wird der Signaturvorlagen-Editor geöffnet, in dem Sie Änderungen an Ihrer Vorlage vornehmen können, ohne die Regel selbst zu bearbeiten.

Was halten Sie von der neuen Benutzeroberfläche? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen oder kontaktieren Sie das CodeTwo Success Team direkt. Weitere aufregende Funktionen folgen in Kürze!

CodeTwo Email Signatures for Office 365 ist die weltweit führende und höchstbewertete E-Mail-Signaturlösung für Microsoft 365 & Office 365. Es handelt sich um einen Cloud-Dienst, der auf Microsoft Azure in einer Region Ihrer Wahl bereitgestellt wird, durch das vierlagige Sicherheitssystem (gemäß ISO/IEC 27001 & 27018 entwickelt) unterstützt wird und mit einem kostenlosen einjährigen Microsoft 365-Datensicherungsdienst kommt. Deshalb ist das die sicherste Signatursoftware auf dem Markt. Unser Produkt wurde zusammen mit Microsoft entwickelt und von Microsoft für außergewöhnliche Kundenerfahrung ausgezeichnet.

CodeTwo liefert Lösungen für die zentrale E-Mail-Signaturverwaltung, Datensicherung und Migration für Microsoft 365 & Exchange Server. Sie werden seit 15 Jahren entwickelt und von über 90.000 Organisationen weltweit verwendet, darunter Facebook, Samsung und UNICEF.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*