Wie fügt man Benutzerfotos zu Office 365 ohne PowerShell hinzu?

Wenn man das Foto seines Gesprächspartners sieht, erhält die Online-Gespräch oder -Kommunikation eine persönliche Note. In großen Organisationen kann der Grund für die Verwendung von Fotos noch pragmatischer sein: Es ist für viele die einzige Möglichkeit, ihre Arbeitskollegen/innen zu sehen. Aus diesem Grund nutzen Unternehmen Benutzerfotos in Office 365-Anwendungen wie SharePoint Online, OWA, Outlook oder Skype for Business. Normalerweise, wenn nur wenige Benutzerfotos hochzuladen sind, ist es keine große Sache. Das Problem tritt jedoch auf, wenn Sie Hunderte oder sogar Tausende von denen hochladen müssen. Und genau zu diesem Zweck wurde das kostenlose CodeTwo-Tool für Office 365-Benutzerfotos entwickelt.

Wie fügt man Benutzerfotos zu Office 365 ohne PowerShell hinzu?

Ohne PowerShell-Skripte

Mit CodeTwo User Photos for Office 365 fügen Sie Fotos zu Office 365 ohne PowerShell hinzu. Sie müssen weder Skripte schreiben noch mit dem Set-UserPhoto-Cmdlet spielen. Unser Programm automatisiert den größten Teil des Prozesses und Sie erhalten ein perfektes Tool zum Hochladen einzelner sowie mehrerer Benutzerfotos.

Das kostenlose Tool von CodeTwo

CodeTwo User Photos for Office 365 ist eine ClickOnce-Anwendung zur optimalen Verwaltung von Benutzerfotos in Office 365. Dieses kostenlose Tool fügt Bilder direkt zu Exchange Online-Postfächern hinzu und synchronisiert sie dann in allen Office 365-Apps. Es verfügt über eine grafische Benutzeroberfläche, mit der Sie Benutzerfotos schnell und einfach für die gesamte Office 365-Organisation importieren, exportieren oder löschen können. Sie können Ihre Bilder auch direkt im Programm bearbeiten (Größe ändern, drehen, Vorschau anzeigen). Und wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, kann dies Ihr erster Schritt zum Hinzufügen von Benutzerfotos zu Office 365-E-Mail-Signaturen sein.

Im Video unten erfahren Sie, wie Sie Benutzerfotos mit dem kostenlosen Tool von CodeTwo direkt in Exchange Online-Postfächer hochladen können:

Mehrere Benutzerfotos in Office 365 hochladen

Um Benutzerfotos organisationsweit direkt in Exchange Online-Postfächer hochzuladen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Laden Sie CodeTwo User Photos for Office 365 kostenlos herunter und führen Sie die Installation durch.

    Hinweis:
    Sie müssen das Programm in Ihrem Office 365-Tenant registrieren. Sonst kann es nicht auf Benutzerprofile in Azure Active Directory zugreifen und deren Fotos aktualisieren. Starten Sie das Programm und melden Sie sich mit einem globalen Administratorkonto bei Ihrem Office 365-Tenant an.
  2. Starten Sie das Programm und melden Sie sich mit einem globalen Administratorkonto bei Ihrem Office 365-Tenant an. UPO: Einloggen
  3. Nach der Anmeldung wird im Programm eine Liste der Gruppen und Benutzer angezeigt. Wählen Sie im linken Bereich eine Gruppe und dann alle oder einzelne Benutzer dieser Gruppe aus, die im rechten Bereich aufgeführt sind. Sie können leicht sehen, wer kein Foto hat oder wer sein Foto aktualisieren muss.

    Hinweis: Sie können Tastaturkürzel verwenden, um alle Benutzer (Strg + A) oder einzelne Benutzer auszuwählen (halten Sie die Strg-Taste gedrückt, während Sie nacheinander auf Benutzer klicken). Benutzer auswählen
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Import, um Benutzerfotos von Ihrem Computer hochzuladen. Benutzerfotos in Office 365 importieren
  5. Im Fenster Import fotos gehen Sie auf die Schaltfläche Browse und wählen Sie den Ordner mit den Benutzerfotos aus. Stellen Sie dann das Dateinamenmuster (file name pattern) so ein, dass es mit dem Dateinamenmuster aus dem ausgewählten Ordner übereinstimmt. Abschließend klicken Sie auf Automatch. Dateinamenmuster einstellen
  6. Sobald Sie auf Automatch klicken, ordnet das Programm Fotos den entsprechenden Benutzern basierend auf dem von Ihnen festgelegten Dateinamenmuster zu. Im Fenster Match photos können Sie sehen, welche Fotos korrekt hinzugefügt wurden und welche manuell angepasst werden müssen.

    Hinweis: Um die Fotos manuell mit den Benutzern abzugleichen, ziehen Sie einfach ein Benutzerfoto aus der Liste rechterseits und legen Sie es in der Liste links über einem Benutzer ab. Fotos manuell anpassen
  7. Sobald alle Fotos zugewiesen sind, können Sie einen oder mehrere Benutzer aus der Liste auswählen und auf Next klicken, um ihre Fotos im Fenster Edit photo zu öffnen. Dort können Sie sie bearbeiten: Die Größe ändern oder drehen (entweder einzeln oder mehrere gleichzeitig). Fotos bearbeiten
  8. Mit der Schaltfläche Next in der oberen rechten Ecke des Fensters öffnen Sie ein weiteres Foto zur Bearbeitung. Auf Next klicken
  9. Bestätigen Sie mit OK, wenn Sie die Fotos bearbeitet haben und alle zum Hochladen bereit sind. Das Programm importiert sie in Office 365.

Hinweis: Außer Hochladen kann das Programm bei Bedarf auch Fotos in großen Mengen exportieren und löschen. Sie können Ihre Office 365-Fotos mit den Schaltflächen im oberen Menü global verwalten.

Benutzerfotos in allen Office 365-Apps

Sobald Sie Benutzerfotos mit dem kostenlosen Tool von CodeTwo in Exchange Online-Postfächer hochgeladen haben, werden sie in einigen Office 365-Apps fast sofort Fotos angezeigt. Bei anderen Apps dauert die Synchronisierung jedoch etwas länger. Auf jeden Fall sollte es nicht länger als 72 Stunden dauern, bis die Benutzerfotos in allen Office 365-Diensten erscheinen. Zum Beispiel:

Microsoft Outlook:

Microsoft Outlook

Outlook on the web (OWA):

Outlook on the web (OWA)

Office 365 Groups:

Sowie andere Office 365-Anwendungen wie SharePoint Online, OneDrive, Teams, Delve, Planner oder Skype for Business.

Benutzerfotos in Office 365-E-Mail-Signaturen

Benutzerfotos in Office 365-Apps sind schon eine nützliche Funktion. Es gibt aber noch weitere tolle Möglichkeiten. Wenn Sie Ihre Office 365-Benutzerfotos auch in Ihre E-Mail-Signaturen integrieren möchten, ist CodeTwo Email Signatures for Office 365 das perfekte Tool für diese Aufgabe.

Mehr Details finden Sie in diesem kurzem Video:

Lesen Sie auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*