CodeTwo Exchange Migration

CodeTwo Migration software  Nahtlose Migration zu Exchange
2010, 2013, 2016 und 2019
Office 365 Migration Windows Server CertifiedWindows Server certified
MSExchange.org Gold AwardMSExchange.org Gold Award
 
Download
  30 Tage kostenlos testen; Keine Kreditkarte erforderlich
Bestellung
  Kostenlose technische Unterstützung
während Migration

Unterstützung für Cutover-, Staged- und Hybrid-Migration

CodeTwo Exchange Migration eignet sich perfekt für Cutover-, Staged- und Hybrid-Migrationen. Mit der Software können Sie Migrations-Jobs einfach anpassen, um die Leistung eines jeden Migrationstyps zu verbessern.

Unterstützung für Cutover-, Staged- und Hybrid-Migration

Unterschiedliche Organisationen haben unterschiedliche Anforderungen an Migrationsprojekte. Daher muss CodeTwo-Software Flexibilität bei der Auswahl einer perfekten Migrationsstrategie gewährleisten. Je nach der Unternehmensgröße, der Datenmenge oder der Zeit, die für die Migration gewidmet werden kann, können Unternehmen einen der häufigsten Migrationstypen verwenden:

  1. Cutover-Migration – Diese Art der Migration wird für Unternehmen empfohlen, die nur eine geringe Anzahl von Postfächern oder Daten verschieben möchten. Dies ist wichtig, da der Datenübergang im Prinzip in einem einzelnen Hop und innerhalb eines begrenzten Zeitraums durchgeführt werden muss. Ansonsten sind Staged- und Hybrid-Migrationen zu implementieren. Mit dem CodeTwo-Migrationstool ist die Ausführung dieser Art der Migration so einfach wie die Auswahl von Postfächern für die Migration über eine grafische Oberfläche. Es müssen keine anderen Einstellungen des Migrations-Jobs geändert werden, es sei denn, Sie möchten bestimmte Datentypen von der Migration ausschließen.
  2. Staged-Migration – besteht in der Übertragung einer beträchtlichen Datenmenge auf den Ziel-Exchange-Server in zwei (oder mehr) Stufen. Es ist so, weil der Migrationsprozess viel mehr Zeit in Anspruch als beispielsweise ein Wochenende nehmen würde. Mit CodeTwo Exchange Migration können Sie so in der ersten Phase nur die neuesten Postfachdaten auf den Zielserver migrieren, damit Ihre Benutzer so schnell wie möglich mit der Arbeit in der neuen Umgebung beginnen können. In der zweiten Phase verschieben Sie die restlichen Postfachdaten, die nicht sofort benötigt sind.
  3. Hybrid-Migration – für diesen Migrationstyp ist eine Umgebung erforderlich, die aus zwei Organisationen besteht – lokalem Exchange und Office 365 – die für Zusammenarbeit eingerichtet sind. Mit CodeTwo Exchange Migration können Sie problemlos von, zu oder innerhalb einer Hybridumgebung migrieren. Wenn Sie Daten zu einer Hybridbereitstellung migrieren möchten, wobei einige Daten in lokalen Ressourcen und andere in Office 365 landen sollen, benötigen Sie die Unterstützung unserer beiden CodeTwo-Migrationslösungen – CodeTwo Exchange Migration and CodeTwo Office 365 Migration.

Unabhängig davon, für welche Art von Migration Sie sich entscheiden, unterstützt das CodeTwo-Migrationstool Ihre Arbeit, indem es mehr Flexibilität und Automatisierung als native Methoden bietet.

Lesen Sie auch: