CodeTwo Email Signatures for Office 365

  • Kunden aus 150 Ländern lieben uns für:
    • 24-Stunden-Support
    • Signaturen sichtbar beim Verfassen einer E-Mail
    • blitzschnelle Bereitstellung
Kostenlose Trial-Version

14 Tage ohne Kreditkartenangabe

Bestellen

Siehe Subskriptionspreise

Einloggen

für bestehende User

Signaturen erstellt nach Absendereigenschaften

Mit CodeTwo Email Signatures for Office 365 konfigurieren Sie ganz schnell und einfach Signaturregeln, die für bestimmte Absender gelten und ihnen je nach deren Zugehörigkeit (zur Gruppe, Abteilung, OE und so weiter) oder Azure AD-Eigenschaften E-Mail-Signaturen einfügen.

Email Signatures for Office 365 - AD-Attribute

Die Funktionsweise der Azure AD-Filterfunktion ist bei jedem Signaturtyp unterschiedlich. Bei serverseitigen Regeln erhält eine Nachricht eine entsprechende Signatur, wenn sie von einem Benutzer gesendet wird, dessen AD-Konto mit den Einstellungen des Filters übereinstimmt. Bei clientseitigen Signaturregeln hingegen haben Benutzer mit passenden Azure AD-Filterbedingungen direkten Zugriff auf eine entsprechende Signatur in Outlook.

Dank der AD-Filterfunktion können Sie verschiedene Signaturen auf E-Mails anwenden, die von Mitgliedern bestimmter Abteilungen, Büros oder von Personen in bestimmten Städten gesendet werden.

Die Anwendung fügt E-Mail-Signaturen auf Basis von den folgenden Benutzereigenschaften ein:

  • Vor- oder Nachname, Initialen, Anzeigename oder Beschreibung,
  • grundlegende Kontaktdaten wie Telefon, Handy, E-Mail, Webseite und so weiter,
  • Standortinformationen wie Stadt, Land, Bundesland, Straße, Postleitzahl oder Ähnliches,
  • Organisationseinheit wie Büro, Abteilung oder Firma,
  • weitere Azure AD-Attribute.

Wenn Sie bestimmte Signaturelemente für ausgewählte Benutzer ändern möchten, ohne zusätzliche Signaturregeln zu erstellen, nutzen Sie zu diesem Zweck bedingte Platzhalter. Erfahren Sie mehr…